: Post startet Knotenpunkt für Online-Handel...
 

Post startet Knotenpunkt für Online-Handel in Allhaming

-
Der Vollbetrieb in Allhaming startet im September 2014, genau rechtzeitig vor dem Weihnachtsgeschäft 2014.
Der Vollbetrieb in Allhaming startet im September 2014, genau rechtzeitig vor dem Weihnachtsgeschäft 2014.

In wenigen Tagen nimmt die Post den Probebetrieb ihres neuen Logistik-Zentrums im oberösterreichischen Allhaming auf. Der Standort ist erklärter Knotenpunkt für den rasant wachsenden Online-Handel.

Bereits im August 2013 erfolgte der Spatenstich für das neue Post-Logistik-Zentrum im oberösterreichischen Allhaming bei Linz. Nun wird es ernst: In den kommenden Tagen soll der Probebetrieb des neuen Zentrums aufgenommen werden, mit dem Vollbetrieb will man am 1. September 2014 starten. Der Standort in Allhaming ist erklärter Knotenpunkt für den rasant wachsenden Online-Handel. Hier sollen künftig täglich an die 100.000 Pakete und 1,6 Millionen Briefsendungen bearbeitet werden – darunter Sendungen, die von Online-Händlern wie Amazon oder Zalando an die österreichischen Kunden gehen. Das Logistikzentrum in Allhaming ersetzt das bisherige Zentrum in Linz, das nicht mehr den aktuellen Anforderungen entsprach, wie die Post bekanntgab.



Wachstumsimpulse durch E-Commerce



Immerhin verzeichnete die Post bisher einen rasanten Anstieg im Bereich Paket und Logistik: im ersten Quartal 2014 konnte die Post im Paketbereich eine Umsatzsteigerung von 3,7 Prozent im Vergleich zum ersten Quartal 2013 erzielen. Dieses solide Wachstum will die Post nun mit neuer Logistik-Technologie vorantreiben: „Paket wächst inklusive Online rund fünf Prozent pro Jahr“, schätzte Post-Chef Georg Pölzl in einem Interview mit dem Wirtschaftsblatt. Der Start des neuen oberösterreichischen Logistik-Zentraums im September dürfte sich jedenfalls bestens eignen, um sich auf das Weihnachtsgeschäft 2014 einzuspielen. Denn auch hier gilt es Rekorde zu brechen: Einen solchen erreichte die Post zuletzt in den Adventstagen 2013, an denen die Österreichische Post zwischen 350.000 und 400.000 Pakete täglich zustellte und ihren bisherigen Weihnachts-Rekord erreichte.



stats