RecycleMe: RecycleMich auf Erfolgskurs
 
RecycleMe

RecycleMich auf Erfolgskurs

Sebastian Burziwal/RecycleMich
Die "RecycleMich"-App soll es bald in ganz Österreich geben, auch Deutschland steht als nächster Start an.
Die "RecycleMich"-App soll es bald in ganz Österreich geben, auch Deutschland steht als nächster Start an.

Zum ersten Jubiläum der Entsorgungs-App werden nicht nur eine halbe Million Kunststoff-Verpackungen verzeichnet, auch der Start in Deutschland ist im Gespräch.

In Wien und der kanadischen Provinz Manitoba ging vor einem Jahr die App "RecycleMich", beziehungsweise "Recycle Everywhere" an den Start. Wer dabei mitmacht, kann durch das fachgerechte Entsorgen von Verpackungen bei Gewinnspielen teilnehmen. Beide Apps zusammen weisen rund 60.000 Downloads, fast 1,6 Mio. recycelte Verpackungen, knapp 8.500 glückliche Gewinnerinnen und Gewinner, 8.000 ausgespielte Preise und knapp 200.000 in kanadischen Dollar ausbezahlte Cash-Beträge auf. Über die "RecycleMich"-Initiative wurden allein in Wien bereits über 400.000 Verpackungen recycelt.

Bereits nach kurzer Zeit konnten in den beiden Modellregionen nennenswerte Erfolge erzielt und Meilensteine erreicht werden. So hat sich in Österreich schon nach den ersten drei Monaten Aktivität der erste große Partner aus dem Non-Food-Bereich angeschlossen und die App wurde kontinuierlich weiterentwickelt und optimiert. Innovative Lösungen für große Veranstaltungen wurden erfolgreich umgesetzt, Unique Codes auf Verpackungen getestet und die Sammelstellen in Wien stetig erweitert – mittlerweile können Konsumentinnen und Konsumenten sogar mit dem Gelben Sack und auch in privaten Müllräumen ihrer Wohnanlagen Punkte sammeln.

Stefan Siegl, Head of Digital Innovations bei der RecycleMe GmbH, ist für die strategische Weiterentwicklung der Initiative verantwortlich und hat große Ziele: "Der nächste logische Schritt für uns heißt Wachstum – wir wollen die App weiter ausrollen und heuer flächendeckend in ganz Österreich verfügbar machen. Parallel führen wir derzeit Partner-Gespräche, um die RecycleMich-App in Hamburg zu implementieren und auch in Deutschland die erste Modellregion zu bespielen. Wir sind offen für weitere Gespräche, da wir RecycleMich nicht als Insellösung sehen, sondern als Chance für viele Märkte und Anwendungsfelder."

stats