RecycleMe: Pfand steht auf Flexiblität
 
monticellllo/stock.adobe.com
Flexibel, digital und hybrid – nur, wenn das künftige Pfandsystem in Österreich diese drei Anforderungen erfüllt, kann eine größtmögliche Sammelquote von weit über 90 Prozent erreicht werden, so der Ansatz von RecycleMe.
Flexibel, digital und hybrid – nur, wenn das künftige Pfandsystem in Österreich diese drei Anforderungen erfüllt, kann eine größtmögliche Sammelquote von weit über 90 Prozent erreicht werden, so der Ansatz von RecycleMe.

Wertstoffe im Kreislauf halten - das sollte das Ziel in Zeiten immer knapper werdender Ressourcen sein. RecycleMe stellt nun einen Ansatz des Pfandsystems vor, das Flexibilität mit digitalem und hybridem Ansatz verbindet. Das Potenzial: die Rücklaufquote soll auf über 90 Prozent gesteigert werden.

Ab 2025 führt Österreich ein Einweg-Pfandsystem auf Kunststoff-Getränkeflaschen und Aludosen ein. Ein Grund für Circular Economy Consulter RecyleMe den Ansatz eines Pfandsystems zu schaffen, der in einem hybriden Ansatz die Rücklaufquote auf über 90 Prozent steigern könnte. Das Ziel: Wertstoffe im Kreislauf zu halten und damit auch für die Zukunft vorzusorgen. Stefan Siegl ist Head of Digital Innovation des Unternehmens und sagt dazu: "Das Pfandsystem der Zukunft stellt Konsumentinnen und Konsumenten in den Mittelpunkt und kombiniert traditionelle Rückgabemöglichkeiten mit digital gestützten Lösungen. Zudem wird beteiligten Herstellern ein fairer Zugriff auf wertvolle Rohstoffe geboten." 

So könnte es funktionieren

Das zukünftige Pfandmodell nach der Vision von RecycleMe richtet sich stärker nach den Trends und Entwicklungen im Handel: denn Österreicher kaufen flexibel ein – laut einer aktuellen Studie des Handelsverbandes ist das Online-Shopping alleine im vergangenen Jahr um 20 Prozent im Vergleich zum Vorjahr gewachsen. Der moderne Handel ist auch zunehmend mobil – seit 2018 haben sich die Umsätze beim mobilen Shopping in Österreich mehr als verdreifacht. Somit zeichne das Einkaufsverhalten den Weg für die Pfandrückgabe-Modelle, denn: "Diesen Komfort muss auch ein modernes Pfandsystem bieten: Mobile Apps für Konsumentinnen und Konsumenten sowie smarte Behälter und Hand-Scanner für kleinere Geschäfte sind Beispiele moderner Rückgabe-Lösungen, die ein modernes Pfandmodell zusätzlich zu Automaten in Supermärkten bieten muss", betont Siegl.

Das Herzstück der Vision von RecycleMe ist die Vernetzung aller Rückgabe-Lösungen und die Kombination von klassischen Pfand-Automaten mit nützlichen Apps und weiteren Rückgabepunkten. Genauer heißt das: "Der hybride Ansatz ermöglicht es jeder und jedem – egal ob technikaffin oder körperlich immobil –, ohne Schwierigkeiten Pfandflaschen und -dosen zurückzugeben", spezifiziert Siegl.
stats