TÜV Austria: Neues Zertifizierungssystem für ...
 
TÜV Austria

Neues Zertifizierungssystem für Nachhaltigkeit

TÜV Austria

Das System "OK Recycled"  legt die Anforderungen fest, nach denen sich der Recyclinganteil von Kunststoffprodukten auf Basis eines koordinierten Systems für die Rückverfolgbarkeit berechnet.

Das Zertifizierungssystem OK Recycled von TÜV Austria behandelt die Anforderungen der Richtlinie (EU) 2019/904 über die Verringerung der Auswirkungen bestimmter Kunststoffprodukte auf die Umwelt. Die Richtlinie sieht beispielsweise vor, dass PET-Flaschen bis 2025 zu mindestens 25 Prozent aus recyceltem Kunststoff bestehen und alle Kunststoffflaschen bis 2030 einen Recyclinganteil von mindestens 30 Prozent aufweisen müssen. Ziel von OK Recycled ist es, den umweltfreundlichen Einsatz von Kunststoffmaterialien zu unterstützen, den Nachhaltigkeitsversprechen von Unternehmen Glaubwürdigkeit zu verleihen und Produkte in einem ökologisch aufgeklärten Marktumfeld zu bewerben.

Da das System auf einer Quantifizierung von Massenbilanzen sowie einer koordinierten Rückverfolgbarkeit des recycelten Anteils beruht, kann es auch für die Bestimmung des Recyclinganteils jedes beliebigen anderen Materials verwendet werden, etwa von Aluminium, Textilien oder Papier.

Mehr Informationen sowie Kontaktmöglichkeiten finden Sie auf der Seite des TÜV Austria.

stats