Visa: Mehr Transaktionen nach Limit-Erhöhung
 
Visa

Mehr Transaktionen nach Limit-Erhöhung

Visa

Im Zuge der Pandemie wurde der Höchstwert für Kontaktloszahlungen angehoben, Visa verzeichnet europaweit dadurch 500 Millionen zusätzliche Transaktionen.

In insgesamt 29 europäischen Ländern stieg das Limit für Kontaktlos-Zahlungen ohne PIN-Abfrage von 25 auf 50 Euro. "Der Trend in Europa kontaktlos zu bezahlen, ist nicht neu. Die Pandemie hat diese Entwicklung nur weiter beschleunigt. Erst jetzt sind kontaktlose Zahlungen nicht länger nur bequem, sondern auch notwendig. Fast zeitgleich mit dem Ausbruch von Corona haben wir die Zusammenarbeit mit unseren Partnern intensiviert, um die Limits für kontaktlose Zahlungen anzuheben. So können Verbraucher einfacher und sicherer bezahlen – ohne die Eingabe der PIN", sagt Stefanie Ahammer, Country Managerin Visa Österreich.

Die Erhöhung hat für Visa zu 500 Millionen zusätzlichen kontaktlosen Transaktionen geführt, in Österreich hat der Anteil im Vergleich zum Vorjahr um 20 Prozent zugelegt. Insgesamt werden 75 Prozent aller Visa-Zahlungen bereits kontaktlos abgewickelt. 

stats