CASH 04/2019

66 4|2019 ∙ CASH I n t e r v i e w b  C h r i s t i a n S c h u g / L i d l Ö s t e r r e i c h H a n d e l Fotos: Lidl Österreich, Lidl Österreich/Andreas Hechenberger CASH: Herr Schug, das Jahr 2018 war ein sehr herausforderndes für den Lebensmittelhandel. Die Diskonter konnten Nielsen- Analysen zufolge nicht mehr so stark zulegen, wie das in den vergangenen acht Jahren der Fall war. Wie hat sich Lidl Öster- reich im Vorjahr geschlagen? Christian Schug: Der Markt ändert sich laufend, ebenso wie die Konsumgewohnheiten. Der Wettbewerb wird härter, das ist keine Frage. Der Diskont konnte aber auch im Vorjahr wieder zulegen und Lidl Österreich wächst bei Betrachtung der GfK-Zahlen weiterhin über demMarktdurchschnitt. Kon- kret haben wir unseren Umsatz im Geschäftsjahr 2018/2019 erneut gesteigert und 1,35 Milliarden Euro erwirtschaftet. Das ist für Mag. Christian Schug die hohe Kunst des Geschäftsalltags. Im CASH-Interview spricht der Vorsitzender der Geschäftsleitung von Lidl Österreich über die positive Jahresbilanz, die Expansionspläne des Diskonters und das neue Logistikzentrum in Großebersdorf (NÖ). Interview: Michaela Schellner Die richtigen Dinge richtig machen

RkJQdWJsaXNoZXIy MzgxNTI=