CASH_11-1219

K a r r i e r e b  Kö p f e Lidl Österreich Nach fast 18 Jahren im Unternehmen hat Christian Schug Lidl Österreich auf eigenen Wunsch verlassen. Seit Ok- tober 2015 leitete der ausge- wiesene Handelsexperte als Vorsitzender der Geschäfts- leitung die Geschicke des heimischen Diskonters. Am 1. Dezember 2019 über- nahm Alessandro Wolf (34, Foto) das Amt als Vorsitzen- der der Geschäftsleitung von Lidl Österreich. Der ge- bürtige Schweizer ist bereits seit über zehn Jahren im Unternehmen und leitete zuletzt das Schweizer Busi- ness. MCÖ Bei der Generalversamm- lung am 21. Oktober 2019 hat der Marketing Club Ös- terreich einen neuen Vor- stand gewählt. Georg Wie- denhofer, Eigentümer von Wiedenhofer Consulting, bleibt weiterhin Präsident, neue Vizepräsidentinnen sind Sieglinde Martin (FH Wien der Wirtschaftskam- mer Wien) und Alexandra Radl (base – Home for Stu- dents). Kastner Franz Brixner geht nach 21-jähriger Un- ternehmenszu- gehörigkeit in den Ruhestand. Neuer Be- reichsleiter Gastrodienst bei Kastner ist nun Christian Jaritz (Foto), seit 2018 Leiter des Kastner-Standortes Wien Nord. Diese Funktion hat nun sein früherer Stell- vertreter Rudolf Dvoracek inne. SalzburgMilch Andreas Gas- teiger (Foto), bislang Co-Ge- schäftsführer der Salzburg- Milch, übernimmt die ope- rativen und strategischen Geschäfte von Christian Leeb, der das Unternehmen mit Jahresende verlässt. Leeb ist seit knapp 18 Jahren im Unternehmen und seit 2008 Geschäftsführer. Er kehrt der Molkerei auf eige- nen Wunsch den Rücken und übernimmt mit 1. Jän- ner 2020 in seinem Heimatbundesland Kärnten die Leitung der Goldeck Tex- til GmbH in Seeboden, um wieder näher bei seiner Fa- milie sein zu können. Reed Exhibitions Barbara Leith- ner (43) folgt als Geschäfts- führerin von Reed Exhibi- tions Österreich auf Diet- mar Eiden, der das Unter- nehmen auf eigenen Wunsch in Richtung seiner Heimat Deutschland ver- lässt. Leithner ist seit 2010 beim Messebetreiber Reed Exhibitions in unterschied- lichsten Funktionen tätig. L’Oréal Astrid Mair am Tinkhof übernahm am 1. November 2019 als Market Director die Gesamtleitung der Active Cosmetics Divisi- on bei L’Oréal in Österreich. Die 38-jährige studierte Wirtschaftswissenschaftle- rin folgt in dieser Position auf Christopher Tedd, der im August 2019 unerwartet verstorben ist. Henkel Aus persönli- chen Gründen hat sich Hen- kel-CEO Hans Van Bylen (58) dazu entschieden, nicht mehr für eine weitere Amts- zeit zur Verfügung zu ste- hen. Somit übernimmt Fi- nanzvorstand Carsten Knobel (Foto), seit 1995 in verschiedenen Funktion im Unternehmen tätig, mit 1. Jänner 2020 den Vor- standsvorsitz von Henkel. Knobel fungiert zudem als Aufsichtsrat der Lufthansa und als stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender des Fußballvereins Fortuna Düsseldorf. Er ist verheiratet und hat zwei Kinder. Koelnmesse Oliver Frese übernimmt als neuer Ge- schäftsführer die Position des Chief Operating Officers (COO) der Koelnmesse. In seiner Sitzung Ende Novem- ber hat sich der Aufsichtsrat für den 52-Jährigen ent- schieden, der bis Ende 2018 als Mitglied des Vorstands bei der Deutschen Messe AG, Hannover, tätig war. Forstinger Andreas Prödi- ger (Foto) hat seine Funktion als Geschäfts- führer von Forstinger niederlegt und seine Agenden an Co-Ge- schäftsführer Thomas Kö- pert abgeben. Nach vier Jah- ren im Unternehmen wird sich Prödiger nun neuen He- rausforderungen nahe sei- nem Lebensmittelpunkt in Linz widmen. BMDW Wirtschaftsmi- nisterin Elisa- beth Udolf- Strobl ehrte am 24. Oktober 2019 verdiente Persönlichkei- ten der öster- reichischen Wirtschaft. Günther Helm, ehemaliger Generaldirektor der Hofer KG in Sattledt (OÖ) und nun- mehriger Geschäftsführer der Drogeriekette Müller er- hielt das Große Goldene Eh- renzeichen. Christiane Wenckheim, Vorsitzende des Aufsichtsrats der Ottak- ringer Getränke AG in Wien, durfte sich über das Goldene Ehrenzeichen freuen. Work in Austria René Tritscher, Ex-Generalse- kretär des Ös- terreichischen Wirtschafts- bunds und Ex-Geschäftsfüh- rer der Bundessparte Han- del in der WKO widmet sich nun der Anwerbung von Fachkräften im Ausland. Seit 1. November 2019 ist er Leiter von „Work in Austria“, einer Initiative des Wirt- schaftsministeriums. Waldquelle Waldquelle-Ge- schäftsführerin Monika Fiala wurde vom Ma- nagement Club Burgenland zur „Burgenlän- dischen Managerin des Jahres 2019“ gewählt. Ausschlaggebend für die Auszeichnung war die Wich- tigkeit von Waldquelle als lo- kaler Arbeitgeber und das soziale Engagement, so die Begründung der Jury. Fotos: Lidl Österreich, Henkel, SalzburgMilch, BMDW/HBF/C.Schwarz, Koelnmesse/Hanne Engwald, Reed Exhibitions/Christian Husar, Management Club Burgenland, Kastner, Forstinger, Eva Kelety, Wilke 74 11–12|2019 ∙ CASH

RkJQdWJsaXNoZXIy MzgxNTI=