Logistik express: 2. eCommerce Logistik-Day: ...
 
Logistik express

2. eCommerce Logistik-Day: Programm steht fest

Am 28. September 2017 lädt das Berliner Institut des Interaktiven Handels (IDIH) gemeinsam mit dem Fachmedium Logistik express und in Kooperation mit DHL Paket Austria nach Wien.

Nachdem im November vergangenen Jahres der 1. eCommerce Logistik-Day erfolgreich über die Bühne gegangen ist, findet am 28. September 2017 das Nachfolge statt. Veranstaltet wird der eCommerce Logistik-Day vom Fachmedium Logistik express gemeinsam mit dem Berliner Institut des Interaktiven Handels (IDIH) in Kooperation mit der DHL Paket Austria. Eingeladen werden Händler, Intralogistik-Anbieter, IT-Unternehmen und Logistikdienstleister, um sich gegenseitig austauschen zu können.

Der 2. eCommerce Logistik-Day stellt die Frage in den Raum, welche Konzepte es in der heutigen Logistik bei steigenden Kundenanforderungen braucht. „Wir haben das klar definierte Ziel, insbesondere kleinen oder mittelständischen Handelsunternehmen Denkanstöße zu geben, welche Intralogistik- und Automatisierungsstrategie oder welche Versandlogistik und insbesondere das Retourenmanagement zum eigenen Geschäftsmodell am besten passt“, sagt Markus Jaklitsch, Herausgeber Logistik express. und stellen sich den Fragen des Publikums. Nach Beobachtung von Bernd Kratz, Inhaber der E-Commerce-Beratung EMA – Executive Management Advisors GmbH und Mitgesellschafter des Instituts des Interaktiven Handels (IDIH) steigt der Druck auf die Shop-Betreiber besonders bei den Services auf der letzten Meile.

Unter den Referenten der Veranstaltung finden sich neben Kratz (EMA) auch Günter Birnstingl und Ralf Schweighöfer von der DHL, Umut Kivrak (Yipbee), Stephan Grad (A-COMMERCE) oder auch Stefan Hollmann (shipcloud). Eine vollständige Liste der Speaker sowie Infos zur Veranstaltung und dem Ticketverkauf finden Sie hier.

Eindrücke vom 1. eCommerce Logistik-Day erhalten Sie hier:
stats