: 25. Handelskolloquium: Big Data - Flut und...
 

25. Handelskolloquium: Big Data - Flut und Segen

-
Screenshot: www.handelsverband.at
Screenshot: www.handelsverband.at

Am 15. April 2015 findet das 25. Handelskolloquium mit dem Titel „Big Data – Flut und Segen“ im Schloss Schönbrunn statt. Veranstaltet wird das Event vom Handelsverband. Experten werden zeigen, wie Datenmengen von Unternehmen bestmöglich genutzt werden können.

Durch Smartphones, Social Media und das Internet der Dinge kommt es zu einem Anstieg der Datenwelle – somit wird es für jedes Unternehmen zur Herausforderung, den Überblick zu wahren, gekonnt zu filtern und Wissen zu generieren. Wie diese Situation am besten gemeistert wird, zeigen Vortragende am 25. Handelskolloquium des Handelsverbandes mit dem Titel „Big Data – Flut und Segen“. Wie kann der Handel mit großen Datenmengen bestmöglich umgehen? Wie lassen sich damit Angebote individualisieren und exakte Prognosen treffen? Welche datenschutzrechtlichen Aspekte sind relevant und wie steht es um das Recht auf „Vergessenwerden“? Dies sind einige der Fragen, die Top-Experten aus Forschung, IT und Handel beim Event besprechen werden.



Unter den Speakern sind diesmal dabei: Harry Gatterer (Geschäftsführer Zukunftsinstitut (Keynote)), Moritz Corbelin (Head of E-Commerce Strategy Otto Group), Florian Grösswang (Geschäftsführer Wein & Co), Dominik Rief (Country Manager Austria & Switzerland Zalando), Max Schrems (Datenschutzexperte und Gründer europe-v-facebook.org), Alexandra Vetrovsky-Brychta (Senior Managerin Dialog Marketing und Daten bei Herold Business Data) und Ralph Wenzl (Data Scientist bei Migros). Durch die Veranstaltung führt Daniel Cronin als Moderator (AustrianStartups).


Anmelden können Sie sich hier: Big Data – Flut und Segen






Was: Big Data – Flut und Segen: 25. Handelskolloquium


Wann: Mittwoch, 15. April 2015/9.15 bis 17.30 Uhr


Wo: Schloss Schönbrunn Apothekertrakt (Zugang Grünbergstraße), Meidlinger Tor, 1130 Wien


Das Programm können Sie unter diesem Link einsehen.



stats