Amazon: 5.500 Mitarbeiter
 
Amazon

5.500 Mitarbeiter

-

Amazon hat am 18. Oktober 2018 bekannt gegeben, europaweit über 5.500 Mitarbeiter im Technologiebereich beschäftigen zu wollen – man stellt derzeit Hunderte Mitarbeiter ein.

Amazon betreibt in Europa 25 Entwicklungszentren, in denen hochqualifizierte Forscher und Ingenieure arbeiten, und man will ihre Zahl auf 5.500 steigern. Es geht um Produkte und Services wie Alexa, Amazon Web Services (AWS), Consumer und Transportation Technology, die man weiterentwickeln und verbessern will. Diese Teams, die im Bereich Forschung und Entwicklung arbeiten, sitzen in Deutschland, Österreich, Frankreich, Großbritannien, Irland, Italien, Luxemburg, den Niederlanden, Polen, Rumänien und Spanien. Sie beschäftigen sich mit maschinellem Lernen, Robotik, Lösungsarchitektur, Software‐, Hardware‐, Luft‐ und Raumfahrt-Engineering und vielem mehr.

Jeff Wilke, CEO Worldwide Consumer Amazon, erläutert die Einstellungsoffensive: „Seit über 16 Jahren sind unsere europäischen Entwicklungszentren ein wichtiger Teil unserer Mission, im Namen von Kunden auf der ganzen Welt an Innovationen zu forschen. Viele der Produkte und Services, die unsere Kunden lieben, kommen aus Europa. Dazu gehört Alexa: Sie verdankt ihre Stimme Amazon-Mitarbeitern aus Polen und hat durch die Forschung von Mitarbeitern aus Großbritannien gelernt, Fragen zu beantworten. Außerdem zählen dazu automatisierte Übersetzungsdienste, die in Deutschland erfunden wurden und die es Verkäufern aus allen Ländern ermöglichen, Produkte in die ganze Welt zu exportieren. Unsere exzellenten Pioniere in den europäischen Entwicklungszentren ermöglichen es uns, hunderten Millionen von Kunden auf der ganzen Welt eine größere Auswahl, niedrigere Preise und ein besseres Einkaufserlebnis zu bieten.“
stats