: aCommerce Team ruft E-Commerce Award „Anto...
 

aCommerce Team ruft E-Commerce Award „Anton“ ins Leben

-

Der österreichische E-Commerce darf sich über einen neue Auszeichnung freuen: Der „Anton“-Award des aCommerce-Teams rund um Stephan Grad ehrt österreichische Unternehmen in den Kategorien Webshops, Werbeagenturen, Dienstleister und Innovationen.

„Wir wollen Österreich als E-Commerce-Standort auf internationaler Ebene als sympathisch, weltoffen und modern präsentieren. Als Tiroler hatte ich dann die Idee mit dem Hirschpokal namens Anton, mit dem besondere Leistungen aus der Deckung ins öffentliche Licht geholt werden. Das kam gut an“, erklärt Grad zum Award.

Einreichfrist bis 30. September 2014

Eingereicht werden kann bis 30. September 2014 unter www.anton-award.at. Neben österreichischen Unternehmen dürfen sich auch europäische Länder bewerben, sofern sich die Einreichungen auf Projekte und Unternehmungen auf dem österreichischen Markt beziehen. Die eingereichten Projekte werden von einer unabhängigen Fach-Jury bewertet, darunter Anja Hochmeier, Konzernleitung E-Business der PBS Holding, Armin Schmid, Country Manager Österreich und Schweiz bei Paypal, Barbara Thaler, Geschäftsführerin Thaler Enterprises, Daniel Friesenecker, E-Commerce Manager Unimarkt, Eric Jankowfsky, Vorstandsvorsitzender von Jankowfsky E-Commerce sowie Christian Renk, Geschäftsführer von Sofort Austria und Ernst Steininger, Obmann des Internet- und Versandhandels der Wirtschaftskammer Wien. Die Preisverleihung findet am 23. Oktober 2014 in Wien im Rahmen des 4. aCommerce Team Treffens statt. Mehr Informationen finden Sie unter www.anton-award.at.
stats