Aldi: Aldi plant Click & Collect in den USA
 
Aldi

Aldi plant Click & Collect in den USA

Aldi US
© Aldi US
© Aldi US

Bereits vor einem Jahr erfolgte der Start für den Online-Einkauf und die Zustellung der Order in den USA. Jetzt soll der Service ausgeweitet werden.

Vor rund einem Jahr hat Aldi in den USA mit dem Online-Shopping in ausgewählten Städten begonnen. Dies wurde durch eine Partnerschaft mit dem Startup Instacart möglich. Nun verkündet das Unternehmen einen weiteren Schritt im Kampf um den Lebensmittelhandel im Netz. Laut Informationen von Business Insider soll es bald Click & Collect in einigen Märkten geben. Aldi US CEO Jason Hart gab in einem Interview bekannt, dass die Warenkörbe von Mitarbeitern für den Kunden abholbereit verpackt werden. Wann der Start genau erfolgen soll, ließ Hart noch offen.

Ebenfalls verriet der US-CEO, dass die Partnerschaft mit Instacart weiter ausgebaut werden soll: So ist es gut vorstellbar, dass die Online-Zustellung von Aldi bald landesweit angeboten wird. Bis zum Jahresende sollen es 800 Läden sein. Click & Collect soll dann in 1.500 Läden möglich werden.
stats