Amazon: Aus einer Aktie werden 19
 
Amazon

Aus einer Aktie werden 19

Mike Mareen - stock.adobe.com

Onlineriese Amazon hat einen Aktiensplitt sowie ein Aktienrückkaufprogramm in der Höhe von zehn Milliarden US-Dollar angekündigt.

Am Mittwoch, dem 9. März 2022, ist die Amazon-Aktie mit einem Preis von 2.785,58 US-Dollar aus dem Handel gegangen. Der Börsenwert hat sich damit in den vergangenen zwei Jahren - und somit seit Beginn des coronabedingten Booms - nahezu verdoppelt.

Nun plant Amazon den ersten Aktiensplit seit 23 Jahren, wobei aus einer Aktie 19 werden. "Dadurch können unsere Mitarbeiter ihr Aktienkapital flexibler verwalten und der Aktienkurs wird für Menschen erschwinglicher, die in unser Unternehmen investieren wollen", sagte ein Firmensprecher zu dem Vorhaben. Der Handel mit den gesplitteten Aktien soll am 6. Juni 2022 beginnen.

Zugleich gab das Unternehmen aus Seattle bekannt, dass der Verwaltungsrat einem Aktienrückkaufprogramm im Umfang von 10 Mrd. US-Dollar (9,1 Mrd. Euro) zugestimmt hat.
stats