Amazon: Amazon könnte ins Bezahlgeschäft vors...
 
Amazon

Amazon könnte ins Bezahlgeschäft vorstoßen

Alexa
© Alexa
© Alexa

Laut Informationen des Wall Street Journal plant der US-Konzern, mittels Sprachassistent Alexa Zahlungen zwischen zwei Personen möglich machen zu wollen.

Per Sprachassistenten Alexa Freunden und Verwandten Geld senden – diese Möglichkeit wird gerade bei Amazon auf seine Anwendung geprüft, wie das Wall Street Journal wissen will. Bisher wird der Sprachassistent vor allem dazu genutzt, Informationen des täglichen Lebens abzurufen.

Laut dem Artikel des Wall Street Journal möchte Jeff Bezos künftig stärker im Bereich der finanziellen Dienstleistungen für Innovationen sorgen. Ebenfalls soll Amazon gemeinsam mit JPMorgan Chase, Capital One und anderen Banken an einem eigenen Girokonto arbeiten, wie erst vor Kurzem bekannt wurde.
stats