: Amazon könnte über Echo bald billigen Stre...
 

Amazon könnte über Echo bald billigen Streaming-Dienst anbieten

-
Foto Copyright: Amazon
Foto Copyright: Amazon

Bisher war Musik streamen mit Amazon nur über das Prime Programm möglich. Bald soll ein neues Angebot kommen, das über die Anlage Echo nur vier oder fünf US-Dollar im Monat kosten soll.

Amazon könnte demnächst Apple Music und Spotify stärker Konkurrenz machen. Wie das Onlineportal Recode.net durch Informationen aus Insiderkreisen wissen will, bietet Amazon ab September 2016 einen Musik-Streaming-Dienst für zehn US-Dollar im Monat an.



Der Serivce unterscheidet sich finanziell nicht von der Konkurrenz, schließlich zahlt man bei Apple, Google und Spotify dieselbe Summe. Jedoch will Amazon die Kunden mit einem speziellen Angebot locken. So soll es für Nutzer der Soundanlage Echo möglich sein, über das Gerät monatlich für vier oder fünf US-Dollar streamen zu können. Das bedeutet aber auch, dass mobiles Musik hören über Kopfhörer nicht möglich sein wird, sollten die Informationen in die Tat umgesetzt werden. Laut Recode wurden die Informationen noch von keiner offiziellen Stelle des Unternehmens bestätigt. Angeblich soll Amazon noch in Verhandlungen mit Musik-Labels und Verlegern stehen.



Bis jetzt konnten Amazon-Kunden über den Prime Dienst Musik streamen. Mit dem neuen Streaming-Service könnten Besitzer von Amazon Echo auch außerhalb der Prime Welt von Amazon ein ähnliches Angebot nutzen. Darüber hinaus ist das Offert ein zusätzlicher Anreiz für jene Konsumenten, die überlegen, sich Amazon Echo zuzulegen. Derzeit ist das Audio-Gerät Echo für 179,99 US-Dollar auf amazon.com bestellbar.



Möglichkeiten für den E-Commerce



Amazons persönlicher Assistent Alexa macht Echo auch für den E-Commerce interessant. So können Artikel per Befehl auf die digitale Einkaufsliste gesetzt werden. Ebenfalls ist es in den USA bereits möglich, über Alexa Pizza von Domino’s Pizza über das Tool zu bestellen. Auch ein Uber kann gerufen werden.



stats