Amazon: Amazon macht in Wien ernst
 
Amazon

Amazon macht in Wien ernst

Amazon
© Amazon
© Amazon

Unter anderem wird ein Standortleiter für die heimische Bundeshauptstadt gesucht. Auch für das naheliegende Bratislava sind offene Stellen ausgeschrieben.

Medienberichten zufolge will Amazon ab Oktober seine Kooperation mit der Österreichischen Post beenden und ab diesem Zeitpunkt in Wien eigenständig ausliefern. David Weichselbaum, Pressesprecher der Post, konnte etwa gegenüber der futurezone bestätigen, dass Amazon „künftig auch Eigenzustellung anbieten wird“. Vonseiten Amazons wurde diese Information nicht bestätigt.

Die Pläne von Amazon nehmen aber immer konkretere Formen an. Auf der Job-Seite von Amazon werden für Wien ein Standortleiter, zwei Schichtleiter, ein Bereichs- sowie ein Teamleiter für die Logistik gesucht. Auch für Bratislava sind derzeit Stellen, unter anderem für das Retail Account Management, ausgeschrieben.

Vor allem Amazon Prime Kunden könnten vom neuen Standort in Wien profitieren: Sind jetzt bereits Zustellungen innerhalb eines Tages möglich, könnte ein Standort in der Hauptstadt der Lieferzeit noch einmal einen Schub geben. Von einer Abkopplung der Österreichischen Post würde Amazon zudem beim Faktor Kostensenkung profitieren. Dies könnte sich auch in Preisvorteilen für den Kunden bei der Lieferung niederschlagen.
stats