: Amazon plant neues Videostreaming-Angebot
 

Amazon plant neues Videostreaming-Angebot

-
Foto: Amazon
Foto: Amazon

Amazon könnte mit einem neuen Videodienst bald Anbietern wie Hulu und Netflix Konkurrenz machen. Das Service soll durch Werbung finanziert werden und somit einen niedrigen Preis garantieren, wie die New York Post berichtet.

Amazon könnte einen neuen Videostreaming-Dienst auf den Markt bringen. Der neue Service soll abgesondert von Amazon Prime und dessen Dienst Instant Video angeboten werden. Amazon Prime wurde erst vor kurzem auch in Österreich gestartet, wie etailment.at berichtet hat. Dies berichtet die New York Post. Von der Zeitung zitierte Experten erwarten, dass der neue Dienst eine ernsthafte Konkurrenz für Anbieter wie Hulu und Netflix darstellen könnte.



Der durch Werbung unterstützte neue Videostreaming-Dienst soll durch sein preisgünstiges Angebot eine Vorstufe für Kunden darstellen, damit diese möglicherweise später für das Prime-Paket einen höheren Preis bezahlen. Für Werbetreibende würde der neue Dienst ebenfalls Vorteile bezüglich Targeting bringen: Amazon kann demnach nachvollziehen, wie geschaltete Werbeanzeigen zu Kaufabschlüssen auf Amazon führen.



stats