Amazon: AmazonFresh weitet Liefergebiet in De...
 
Amazon

AmazonFresh weitet Liefergebiet in Deutschland aus

Amazon
© Amazon
© Amazon

Wie das Unternehmen bekanntgibt, ist der Essens-Lieferdienst nun in ganz Berlin und Potsdam verfügbar.

Vor rund einem Monat hat Amazon seinen Zustelldienst AmazonFresh in Teilen von Berlin und Potsdam gestartet. Jetzt verkündet das Unternehmen, dass das Liefergebiet beider Städte vollkommen abgedeckt ist. Ebenfalls ist das Warenangebot von 85.000 auf mehr als 100.000 Artikel gestiegen.

Mit AmazonFresh können Prime-Kunden für eine zusätzliche monatliche Gebühr von 9,99 Euro ihren Lebensmitteleinkauf online über den US-Player abwickeln. Kunden können so oft sie möchten bestellen, der Mindestbestellwert beträgt aber 40 Euro. Wer seine Bestellung bis Mittag aufgibt, erhält diese bereits am Abend an die Haustür. Bestellungen bis 23 Uhr werden am nächsten Tag innerhalb eines gewünschten 2-Stunden-Zeitfenster geordert. Dem Kunden steht nicht nur das Warenangebot von Amazon, sondern auch von 25 Berliner Lieblingsläden zur Verfügung. Erfüllt ein Artikel nicht die gewünschte Frische, wird der Wert des Produkts zurückerstattet.
stats