: Ana Avenue setzt mit neuer Crowdfunding-Ka...
 

Ana Avenue setzt mit neuer Crowdfunding-Kampagne zu Weihnachten auf „Mindful Giving“

-
Das Ana Avenue Team v.l.n.r.: Clara Haffner, Katharina Sigari-Majd, Valerie Ferencic und Vera Ratzinger. (Foto. Ana Avenue)
Das Ana Avenue Team v.l.n.r.: Clara Haffner, Katharina Sigari-Majd, Valerie Ferencic und Vera Ratzinger. (Foto. Ana Avenue)

Auf Ana Avenue können User ihre Tipps für nachhaltige und faire Labels kundtun. Die Plattform möchte nun unter dem Motto „Green Christmas 2016“ nachhaltiges Kaufen forcieren.

Das Portal Ana Avenue bietet Usern eine Plattform, um ihre Lieblingstipps mit anderen zu teilen. Wert wird dabei auf Eco Lifestyle gesetzt – nachhaltige und faire Labels sollen in den Mittelpunkt gerückt werden. Das junge Unternehmen hat nun eine Crowdfunding-Kampagne auf Startnext gestartet, die unter dem Motto „Green Christmas 2016“ steht und das Kaufen von nachhaltigen Geschenken forciert.



Kritik an hektischer Vorweihnachtszeit



Die Teammitglieder Clara Haffner, Katharina Sigari-Majd, Valerie Ferencic und Vera Ratzinger möchten damit Kritik an der Vorweihnachtszeit, „der Zeit des besinnungslosen Konsums“, wie sie es nennen, üben. „Wir wollen mehr Menschen dazu bringen, ihr Konsumverhalten zu überdenken und setzen dabei nicht auf schlechtes Gewissen und Ängste, sondern auf das unglaublich gute Gefühl, wenn man gleichzeitig chic und nachhaltig konsumiert“, sagt Sigari-Majd, gemeinsam mit Haffner Gründerin der Plattform.



Zusätzlich wird es ab November themenspezifische Shoppingtouren auf Ana Avenue geben. Die Geschenkideen werden vom Redaktionsteam ausgewählt und zusammengetragen.



Das Geld aus der Crowdfunding-Kampagne soll in Online-Werbung, besonders bei ausgewählten Bloggern und Online-Magazinen, investiert werden. Die Kampagne können Sie unter diesem Link unterstützen.



stats