bevh: Deutscher Onlinehandel wächst 2019 um e...
 
bevh

Deutscher Onlinehandel wächst 2019 um elf Prozent

euroluftbild.de/Hans Blossey
Das neue Mega-Paketzentrum Bochum von Deutsche Post DHL Group
Das neue Mega-Paketzentrum Bochum von Deutsche Post DHL Group

Umsatzgrenze von 70 Milliarden Euro wird heuer erstmals geknackt.

"Nach dem bisherigen sehr guten Verlauf für den Onlinehandel in Deutschland, nicht nur im vierten Quartal, können wir unsere Prognose für das Geschäftsjahr 2019 auf ein Wachstum von mindestens elf Prozent anheben. Auf dieser Basis werden wir sicher im Jahr 2019 erstmalig die 70-Milliarden-Euro-Grenze im E-Commerce knacken", so Martin Groß-Albenhausen, stellvertretender Hauptgeschäftsführer des Bundesverband E-Commerce und Versandhandel e.V. (bevh) mit Sitz in Berlin. In den ersten neun Wochen des vierten Quartals lagen die Umsätze des deutschen Onlinehandels um zwölf Prozent über dem Vorjahres. Besonders positiv lief es dabei für den Onlinehandel mit Spielwaren (plus 21,4 Prozent gg. VJ) und den mit Computern/Zubehör (plus 16,5 Prozent gg. VJ). Der Warengruppen-Cluster "Bekleidung inkl. Schuhe" konnte um neun Prozent zulegen.

Da der Bundesverband E-Commerce und Versandhandel im Jahr 2019 laufend von leicht über den Erwartungen liegenden Umsätzen berichtet hat, geht Martin Groß-Albenhausen davon aus, dass sich die Logistikdienstleister wieder sorgfältig auf die Geschäftsspitzen vorbereitet haben. "Damit kann dem Weihnachtsgeschäft unserer Branche nichts mehr im Wege stehen", so Groß-Albenhausen.
stats