: Bitkom auf der CeBIT: 37 Prozent der Unter...
 

Bitkom auf der CeBIT: 37 Prozent der Unternehmen ohne Digitalstrategie

-
„Die Digitalisierung erfasst die gesamte Wirtschaft. Sie durchdringt sämtliche Branchen, vom Handwerker bis zum Maschinenbauer, und alle Betriebsgrößen, vom Kleinbetrieb bis zum Großkonzern“, sagte Bitkom-Präsident Dieter Kempf im Vorfeld der Hightech-Messe CeBIT. (Foto: Bitkom)
„Die Digitalisierung erfasst die gesamte Wirtschaft. Sie durchdringt sämtliche Branchen, vom Handwerker bis zum Maschinenbauer, und alle Betriebsgrößen, vom Kleinbetrieb bis zum Großkonzern“, sagte Bitkom-Präsident Dieter Kempf im Vorfeld der Hightech-Messe CeBIT. (Foto: Bitkom)

„Die Unternehmen brauchen eine Digitalstrategie, um die Transformation zu bewältigen“, so Bitkom-Präsident Dieter Kempf. 37 Prozent der deutschen Unternehmen werden noch immer ohne Strategie zur Bewältigung des digitalen Wandels geführt.

37 Prozent und damit mehr als ein Drittel aller deutschen Unternehmen leiten ihre Geschäfte ohne umfassende Digitalstrategie. 39 Prozent der Unternehmen verfolgen eine zentrale Strategie für verschiedene Aspekte der Digitalisierung, 24 Prozent der Unternehmen zumindest in einzelnen Bereichen des Unternehmens. Dies hat eine repräsentative Umfrage unter 505 Geschäftsführern und Vorständen von Unternehmen ab 20 Mitarbeitern im Auftrag des Digitalverbands Bitkom ergeben.



Durch den gezielten Einsatz digitaler Technologien werden Unternehmen effizienter und helfen, neue Produkte und Dienste zu entwickeln. „Die Digitalisierung erfasst die gesamte Wirtschaft. Sie durchdringt sämtliche Branchen, vom Handwerker bis zum Maschinenbauer, und alle Betriebsgrößen, vom Kleinbetrieb bis zum Großkonzern“, sagte Bitkom-Präsident Dieter Kempf im Vorfeld der Hightech-Messe CeBIT. „Viele Unternehmen unterschätzen die Folgen des digitalen Wandels noch immer.“ Das sei gefährlich, weil laut Umfrage nur vier Prozent der Befragten der Meinung sind, dass die Digitalisierung keinen Einfluss auf ihr Unternehmen hat. Kempf: „Die Unternehmen brauchen eine Digitalstrategie, um die Transformation zu bewältigen.“ So führe die Digitalisierung in vielen Fällen zu einer Änderung der Geschäftsmodelle oder neue Wettbewerber drängen in angestammte Märkte. Eine umfangreiche Studie zur Digitalisierung der Wirtschaft und zum Schwerpunkt d!conomy hat Bitkom am Sonntag auf der CeBIT in Hannover vorgestellt.



stats