C&A Europa: C&A: Launch des EU-Shops in elf L...
 
C&A Europa

C&A: Launch des EU-Shops in elf Ländern

C&A Europe
© C&A Europe
© C&A Europe

Damit weitet das Bekleidungsunternehmen seine Online-Aktivitäten von neun auf 20 Länder aus. Preise, Angebot und Währung sind im Webshop einheitlich.

Neben Österreich ist C&A mit Webshops bereits in folgenden acht Märkten in der jeweiligen Landessprache aktiv: Belgien, Deutschland, Frankreich, Italien, Niederlande, Polen, Schweiz und Spanien. Nun wurde ein Onlineshop für elf weitere Länder eingerichtet: Kroatien, Portugal, Rumänien, Slowakei, Slowenien, Tschechische Republik, Ungarn, Dänemark, Finnland, Griechenland und Schweden dürfen sich mit Anfang März 2018 über den neuen EU-Shop von C&A freuen – in den vier letztgenannten Ländern ist C&A noch nicht stationär vertreten. Das Angebot des Webshops wird einheitlich für alle Kunden in den elf Ländern angezeigt, die Seite ist englischsprachig. Die Preise werden in Euro ausgewiesen.

„Wir wissen, dass viele Menschen aus diesen Ländern sehr bedauern, dass sie unsere Mode bislang nicht online bestellen können. Für sie ist der Start des EU Shops eine erfreuliche Nachricht“, sagt Andreas Hammer, Director E-Commerce Europe bei C&A.
stats