: cashpresso: Startup Credi2 bringt neue Ban...
 

cashpresso: Startup Credi2 bringt neue Banking-Lösung auf den Markt

-
Die cashpresso-Gründer Daniel Strieder, Michael Handler und Jörg Skornschek. (Foto: cashpresso)
Die cashpresso-Gründer Daniel Strieder, Michael Handler und Jörg Skornschek. (Foto: cashpresso)

Mit VC Fonds Speedinvest, Hansi Hansmann, den Runtastic Gründern und Stefan Kalteis konnte das Startup Credi2 mehrere namhafte Investoren für seine FinTech-Lösung begeistern.

Daniel Strieder, Michael Handler und Jörg Skornschek setzen mit ihrem Startup Credi2 und dem Produkt cashpresso auf eine weitere Lösung im FinTech-Sektor. Mit cashpresso wird den Usern eine weitere Banking-Lösung am Markt angeboten, die sowohl für Android und iOS als auch für das Web-Portal verfügbar ist. Die Anmeldung erfolgt rein online in wenigen Minuten, benötigt werden Name, Geburtsdatum, Adresse, Nationalität, Handynummer, E-Mail-Adresse und Bankkonto. Die Identifizierung erfolgt per Video. Der Kreditvertrag wird online mittels qualifizierter elektronischer Signatur unterzeichnet.



Die Lösung bietet seinen Kunden einen Dispo von bis zu 1.500 Euro an, der verfügbare Rahmen kann dabei mehrfach ausgeschöpft werden. Monatlich fällt eine Mindestrückzahlung von drei Prozent des tatsächlich ausbezahlten Betrags an. Kunden können den Tag der monatlichen Fälligkeit selbst bestimmen.



„In nur zehn Minuten ist das cashpresso Konto vollständig online eröffnet und der Kreditrahmen von 1.500 Euro bereit zur Auszahlung. Kunden entscheiden selbst, wann und wofür sie das Geld verwenden.“, sagt Daniel Strieder, CEO. Für deutsche und österreichische Staatsbürger ist cashpresso ab sofort zugänglich.



Startup konnte namhafte Investoren gewinnen



Um die Idee in die Realität umzusetzen, konnte das Startup einige namhafte Investoren an Land ziehen, darunter VC Fonds Speedinvest, Hansi Hansmann, den Runtastic Gründern und Stefan Kalteis. Schließlich wurde eine 700.000 Euro Seed-Finanzierung aufgestellt. „cashpresso überzeugt durch sein starkes Team, das erfahrene Experten aus den Bereichen Online Payments, E-Commerce und Analytics vereint. Das Produkt bietet einen schnellen Disporahmen, online verfügbar zu fairen Konditionen und ergänzt unser hervorragendes FinTech Portfolio perfekt.“, so Speedinvest Partner Stefan Klestil.



stats