jumptomorrow: Crowdinvesting soll bei jumptom...
 
jumptomorrow

Crowdinvesting soll bei jumptomorrow Expansion vorantreiben

jumptomorrow
© jumptomorrow
© jumptomorrow

Die Software-Lösung jt’retail unterstützt den digitalen Point of Sale.

Mit jt’retail hat die auf digitale Transformation spezialisierte Agentur jumptomorrow einen Software-Standard geschaffen, mit dem der digitale Point of Sale weiter professionalisiert werden soll. Über die Plattform können digitale Kanäle wie zum Beispiel interaktive Verkaufsregale, Sales-Tablets für Mitarbeiter, Digital Signage gesteuert werden. Die Standorte können dabei flexibel und individuell bespielt werden. „Mit jt'retail bieten wir dem Handel einen einfachen Einstieg in die Filiale der Zukunft und schließen das Gap zwischen on- und offline“, so Thomas-Peter Fischer, CEO jumptomorrow.

Das Produkt soll nun europaweit ausgerollt werden, da bereits 70 Prozent des Umsatzes außerhalb Österreichs erwirtschaftet werden. Dafür startet man Crowdinvesting auf der Plattform Lion Rocket. Early Bird Investoren können noch bis 6. Februar von einem 7 Prozent Fixzinssatz bei einem auf fünf Jahre laufenden Nachrangdarlehen auf Lion Rocket profitieren. Mit dem Geld möchte jumptomorrow die Software-Lösung in unterschiedlichen Branchensegmenten verankern und das Produkt europaweit skalieren.
stats