Cobbler24: Der Schuster 2.0
 
Cobbler24

Der Schuster 2.0

Cobbler24
Yaniv Yonatanov, Igor Jagudaev und Ovadia Jagudaev führen das Unternehmen Cobbler24. © Cobbler24
Yaniv Yonatanov, Igor Jagudaev und Ovadia Jagudaev führen das Unternehmen Cobbler24. © Cobbler24

Mit Cobbler24 verbinden die Gründer traditionelles Schusterhandwerk mit E-Commerce.

Beim Schuster-Gewerbe denken die meisten Konsumenten nicht unbedingt an E-Commerce. Diesen Umstand möchte das Unternehmen Cobbler24 ändern und traditionelles Handwerk mit dem Onlinehandel verbinden. Zum Angebot von Cobbler24 gehört der Premium-Schuh- und Stiefelreparatur-Service. „Unser Ziel ist es, das größte Schuhreparatur-Unternehmen der Welt zu werden. Bis 2019 wollen wir 2.000 Paar Schuhen pro Tag zu neuem Glanz verhelfen“, so Ovadia Jagudaev, der das Wiener Unternehmen 2016 gemeinsam mit Yaniv Yonatanov gegründet hat. Das Schuster-Handwerk führt man mit Ovadias Vater Igor Jagudaev in 3. Generation fort. Die gebürtigen Israeli leben bereits seit 25 Jahren in Wien.

Die Kunden können ganz einfach online ihre Reparaturaufträge aufgeben und werden durch einen speziellen Online-Konfigurator unterstützt, um die Schäden zu beschreiben. Ist man sich der nötigen Reparaturen nicht sicher, kann man die Schuhe auch einfach an Cobbler24 senden und man erhält ein passendes Angebot. Ein Kurierpartner in Wien holt die Schuhe zum gewünschten Zeitpunkt ab, bundesweit können die Schuhe an einer der 30.000 Drop-Off-Stationen abgegeben werden. Nach der Reparatur werden die Schuhe an die angegebene Adresse wieder zurückgesandt. Logistisch wird das Unternehmen in ganz Österreich von den Versandpartnern DPD und Veloce (zusätzlich für den Raum Wien) unterstützt. Zusätzlich kann man sich auf der Online-Plattform des Unternehmens mit zahlreichen Tipps und Tricks beraten lassen.

© Cobbler24
Cobbler24
© Cobbler24
stats