LinkedIn: Des Spezis Buzzword Porn
 
LinkedIn

Des Spezis Buzzword Porn

LinkedIn
© LinkedIn
© LinkedIn

„Ich bin spezialisiert“ – unter den zehn am häufigsten verwendeten Beschreibungen auf der Geschäftskontakte-Webplattform LinkedIn ist es auch 2017 diese, die am häufigsten vorkommt.

Traditionellerweise ist der Jänner der perfekte Zeitpunkt für Recruiter, um auf LinkedIn passende Kandidaten zu suchen und zu vermitteln. Doch was sie dort lesen, ist oft nichtssagend und austauschbar. Wenn sich zum wiederholten Male bei eigentlich passenden Kandidaten in der Selbstbeschreibung das Wort „innovativ“ findet, ist das eher fade als innovativ.

LinkedIn hat auch in diesem Jahr auf Basis seiner weltweit mehr als 530 Millionen Nutzerprofile die zehn Schlagwörter ermittelt, die in Profilen besonders häufig benutzt werden. Im Vergleich zum letzten Jahr behauptet sich der Spitzenreiter „spezialisiert“ auf Platz eins, dahinter landen „erfahren“ und „Expertenwissen“, die „Führungsqualitäten“ (jetzt Platz vier) und „strategisch“ (Platz acht) vom Treppchen gestoßen haben.

Die Top 10 der meistgenutzten Schlagwörter in Deutschland: 1. spezialisiert; 2. erfahren; 3. Expertenwissen; 4. Führungsqualitäten; 5. leidenschaftlich; 6. qualifiziert; 7. innovativ; 8. strategisch; 9. kreativ; 10. motiviert. – Die internationalen Top 10 der meistgenutzten Schlagwörter: 1. spezialisiert; 2. erfahren; 3. qualifiziert; 4. Führungsqualitäten; 5. leidenschaftlich; 6. Expertenwissen; 7. motiviert; 8. kreativ; 9. strategisch; 10. fokussiert.

LinkedIn vernetzt weltweit Fach- und Führungskräfte und hilft ihnen dabei, produktiver und erfolgreicher zu sein. Zudem will das Karrierenetzwerk nachhaltig die Rahmenbedingungen für Personalsuche, Marketing und Vertrieb verbessern. LinkedIn hat insgesamt mehr als 530 Millionen Mitglieder. In der Region Deutschland, Österreich und Schweiz erreichte LinkedIn im Juni 2017 zehn Millionen Mitglieder.
stats