Rewe International: Die universelle Filiale
 
Rewe International

Die universelle Filiale

Billa AG
„Bargeld 2 Go“ heißt der Service, mit dem Billa-Vorteilsclub-Mitglieder Geld an der Billa-Kassa abhben können © Billa AG
„Bargeld 2 Go“ heißt der Service, mit dem Billa-Vorteilsclub-Mitglieder Geld an der Billa-Kassa abhben können © Billa AG

Billa weitet seine Kundenservices am POS aus und ist bereits seit längerem quasi Post und Bank und Greißler in einem.

Billa betreibt mehr als tausend Filialen in Österreich, und in allen kann man an der Kassa bis zu 100 Euro abheben. Und in Zusammenarbeit mit dem Paketzusteller DHL kann man nun in der bereits 700. Filiale beim Einkauf das in der Billa-Filiale der Wahl deponierte Paket abholen. Der Rollout für diesen Service war im September 2016, das bedeutet: Über 80 Filialen pro Monat hat man seither für diesen Dienst eingerichtet. Der Vorteil dabei: Man kann seine Pakete dort zu den Filialöffnungszeiten, also auch samstags, abholen oder zurückgeben.

Das erwähnte Abheben an der Billa-Kassa – „Bargeld 2 Go Service“ genannt – ist ein weiterer Vorteil, denn nicht immer – vor allem in ländlichen Regionen – ist ein Bankomat in der Nähe. Allerdings steht dieser Service bislang nur den Billa-Vorteilsclub-Kunden zur Verfügung.

Billa-Vorstand Josef Siess resümiert: „Unser Ziel ist klar: Wenn es um die bestmögliche Versorgung der österreichischen Haushalte geht, wollen wir der verlässlichste und attraktivste Ansprechpartner sein. Die stetige Weiterentwicklung unserer Services am POS ist hierbei ein wesentliches Element.“
stats