: Die Wirecard Gruppe kooperiert nun mit dem...
 

Die Wirecard Gruppe kooperiert nun mit dem Vielfliegerprogramm von airberlin

-
Screenshot: topbonus.airberlin.com
Screenshot: topbonus.airberlin.com

Das gemeinsame Angebot bringt eine MasterCard Kreditkarte für topbonus Teilnehmer in Österreich. Die airberlin & NIKI MasterCard hilft dabei, Prämien- und Statusmeilen zu sammeln.

Die Wirecard Gruppe und topbonus, das Vielfliegerprogramm von airberlin, starten nun eine Kooperation im Bereich Kundenbindung. Wirecard agiert dabei als Herausgeber der airberlin & NIKI MasterCard für topbonus Teilnehmer in Österreich. Kunden sammeln dabei über topbonus für jeden ausgegebenen Euro Prämien- und Statusmeilen. Zum Beispiel können bereits 7.500 Prämienmeilen für einen einfachen Prämienflug eingelöst werden. Für Karteninhaber, die eher weniger fliegen, bietet der topbonus Shop eine Auswahl an Reisezubehör, Elektronik, Sport- und Freizeitangeboten. Die Karte enthält ebenfalls eine Reihe an Versicherungen, so etwa Reiseunfall-, Gepäck-und Abflugverspätungs-, Krankenkosten- und Reiserücktrittskostenversicherung. Die Ausgaben können über eine von Wirecard integrierte Webschnittstelle verfolgt werden.



„Gemeinsam mit der Wirecard Bank bieten wir unseren österreichischen Kunden eine Kreditkarte an, mit der sie bei jeder Zahlung Meilen sammeln können. In dem wir pro einem Euro Umsatz auch eine Statusmeile ausschütten, heben wir uns deutlich von unseren Mitbewerbern ab, die Statusmeilen ja nur fürs Fliegen vergeben. Außerdem ist die ‚Impfung’ gegen Meilenverfall ein handfester Vorteil für unsere Mitglieder“, sagt Anton Lill, Geschäftsführer von topbonus. Und Alexander von Knoop, Vorstandsmitglied der Wirecard Bank, sagt: „Wir freuen uns sehr, gemeinsam mit unserem Kooperationspartner topbonus die airberlin & NIKI MasterCard herauszugeben. Mit der neuen Kreditkarte für den österreichischen Markt haben wir ein attraktives Produkt geschaffen, das unseren gemeinsamen Kunden viele Vorteile bietet.“



stats