dm Drogerie Markt: Bei dm mit Alipay zahlen
 
dm Drogerie Markt

Bei dm mit Alipay zahlen

dm - Marco Riebler
Besonders Konsumenten aus Fernost sollen mit der Bezahlmöglichkeit angesprochen werden.
Besonders Konsumenten aus Fernost sollen mit der Bezahlmöglichkeit angesprochen werden.

Der Payment-Dienst aus China ist bei immer mehr Händlern in Österreich nutzbar.

Nach Rewe International zählt nun auch dm Drogerie Markt zu den heimischen Partnern von Alipay. In allen 388 österreichischen Filialen der Drogeriekette kann nun mit dem Payment-Service der chinesischen Handelsplattform Alibaba gezahlt werden. Ermöglicht wird das durch eine Kooperation von epay mit Alipay.

"Die Vielfalt und die Qualität des dm Sortiments ist über die Grenzen Europas hinaus bekannt. Immer mehr chinesische Touristen, aber natürlich auch in Österreich lebende chinesische Stammkunden, schätzen unser Angebot. Mit der Einführung von Alipay ermöglichen wir unseren Kunden aus Fernost das Einsetzen jener App, mit der sie aus der Heimat bestens vertraut sind", erklärt Andreas Haidinger, Geschäftsführer Ressort Finanzen und Controlling, die Beweggründe der Einführung.

Karl Wehner, General Manager Germany, Switzerland, Austria der Alibaba Group, betont die Vorteile, die mit der neuen Payment-Methode entstehen: "Alipay ist nicht nur das gewohnte Zahlungsmittel der chinesischen Konsumenten – es ist vor allem auch eine Lifestyle-App. Händlern wie dm beispielsweise bietet sie die Möglichkeit, chinesische Konsumenten überhaupt erst in das stationäre Geschäft zu führen und etwa auf Sonderangebote hinzuweisen. Zurück in der Heimat können chinesische Kunden, die dm in Österreich schätzen gelernt haben, dann gezielt angesprochen werden, um zum Beispiel auf Tmall Global weiterhin dm Produkte zu kaufen. Wir haben bereits eine starke Partnerschaft in Deutschland aufgebaut, daher freut es uns umso mehr, dass chinesische Kunden nun auch bei dm in Österreich Alipay nutzen können."

Dr. Markus Landrock, Managing Director epay DACH Global Issuing, Payments & Rewards, zu der Kooperation: "Die Vielfalt und die Nachfrage von innovativen Bezahlmethoden wie Alipay wächst – allein im deutschsprachigen Raum haben wir in den vergangenen Monaten bereits über 10.000 Point of Sales im Handel damit ausgerüstet und freuen uns, nach dm Deutschland jetzt dm Österreich bei diesem Schritt zu begleiten."

In Deutschland ist das Bezahlen mit Alipay bei dm-Filialen bereits seit Juli 2019 möglich.
stats