dm drogerie markt: Testlauf für Expresszustel...
 
dm drogerie markt

Testlauf für Expresszustellung per Lastenrad

dm/Hinterramskogler
dm Österreich-Geschäftsführer Harald Bauer (li.) freut sich über den Start der klimafreundlichen Zustellmethode.
dm Österreich-Geschäftsführer Harald Bauer (li.) freut sich über den Start der klimafreundlichen Zustellmethode.

In einigen Wiener Bezirken stellt dm Bestellungen aus dem Onlineshop am selben Tag und mittels klimafreundlichem Lastenrad zu. 

Angesichts der wachsenden Beliebtheit seines Onlineshops hat sich dm drogerie markt Gedanken über umweltfreundlichere Zustelloptionen gemacht, die auch die Kunden direkt einen Mehrwert haben. Aktuell testet der Omni-Channel-versierte Drogeriefachhändler daher in einem Pilotprojekt einen neuen Zustellservice per Lastenrad. Dieser steht derzeit Kunden in den Wiener Bezirken 1 bis 9 sowie 12, 15 und 20 zur Verfügung, sofern sie sich beim Bestellvorgang für eine Expresszustellung entscheiden. Damit erfolgt die Lieferung noch am selben Tag. Sollte der Testlauf erfolgreich ist, wird der Service auch auf die restlichen Bezirke Wiens und weitere Städte in Österreich ausgeweitet, heißt es seitens dm. 

Kommissionierung in der Filiale

Anders als bei regulären Online-Bestellungen kommen die Waren nicht aus dem Logistikzentrum, sondern werden direkt von Mitarbeitern in einer lokalen Filiale zusammengestellt. Alle Aufträge werden in der dm Filiale Mariahilfer Straße 89a kommissioniert und dem Fahrradboten des Anbieters Pickshare überreicht. "Mit diesem Angebot wollen wir der Entwicklung, dass immer mehr Arbeitsplätze aus dem Handel in Logistikzentren verlegt und damit Einkaufsstrukturen veröden, entgegenwirken und einen regionalen Onlinehandel fördern", sagt dm-Geschäftsführer Harald Bauer.

Für die Express-Lieferung per Lastenrad fallen 2,95 Euro Versandgebühren an, für Bestellungen unter 49 Euro und Gastbesteller 6,90 Euro. Die Bezahlung der Bestellung erfolgt online. Ist der Bestellvorgang abgeschlossen, erhält der Kunde eine automatisch generierte E-Mail von Pickshare, in der die voraussichtliche Lieferzeit angegeführt ist. Order, die vor 17:00 Uhr eingehen, werden bis spätestens 21:00 Uhr desselben Tages zugestellt. Auch im letzten Schritt wird auf Nachhaltigkeit geachtet: Der Fahradkurier übergibt die Online-Bestellung in sogenannten "dm Durabags", strapazierfähigen Mehrwegtaschen aus 90 Prozent recycelten Altfolien. Diese sind für die Kunden im Übrigen kostenlos.



stats