: DriveNow nun auch in Wien
 

DriveNow nun auch in Wien

-
Screenshot: de.drive-now.com
Screenshot: de.drive-now.com

Wien ist die erste Stadt außerhalb Deutschlands in Europa, in die der Carsharing-Anbieter DriveNow expandiert. So tritt man in Konkurrenz mit anderen Unternehmen in diesem Segment wie Car2Go.

Bisher bot DriveNow seinen Dienst in fünf deutschen Städten (Berlin, Köln, Düsseldorf, Hamburg und München) und San Francisco an. Nun wird Wien die erste Stadt in Europa außerhalb Deutschlands, in die DriveNow expandiert und macht anderen Carsharing Unternehmen wie beispielsweise Car2Go Konkurrenz. “Wien ist eine der wichtigsten europäischen Metropolen. Die Stadt ist kultureller, wirtschaftlicher und wissenschaftlicher Schmelztiegel sowie Innovationsstandort und zählt in Bereichen wie Lebensqualität und Infrastruktur zu den erfolgreichsten Städten der Welt. DriveNow trifft hier auf das perfekte Umfeld, um sein etabliertes Carsharing Konzept nun auch international auszurollen“, sagt Robert Kahr, Geschäftsführer von DriveNow Österreich.



Seit 1. Oktober 2014 können sich Kunden registrieren lassen. Die ersten tausend Wiener Kunden können sich mit dem Promotioncode “WIEN-30″ kostenlos registrieren und erhalten dazu 30 Minuten Fahrtguthaben. Ab Mitte Oktober stehen dann 400 Fahrzeuge der Marken BMW und MINI zur spontanen Anmietung zur Verfügung. “Unseren Kunden steht eine abwechslungsreiche und hochwertig ausgestattete Fahrzeugflotte aus verschiedenen BMW und MINI Modellen zur Verfügung“, so Kahr. Das Geschäftsgebiet umfasst dabei rund 80 Quadratkilometer.



stats