Eurogast: Eurogast rüstet mit neuem Webshop a...
 
Eurogast

Eurogast rüstet mit neuem Webshop auf

Martin Hörmandinger/APA, Eurogast Österreich
Thomas Walser, Geschäftsführer von Eurogast © Martin Hörmandinger/APA, Eurogast Österreich
Thomas Walser, Geschäftsführer von Eurogast © Martin Hörmandinger/APA, Eurogast Österreich

Geschäftsführer Thomas Walser rechnet durch die Neuerungen mit einer Steigerung des Online-Umsatzanteils von 30 auf 40 Prozent.

Seit Mai 2017 ist der neue Webshop für den Gastronomie-Großhandel von Eurogast österreichweit online verfügbar. Der Shop wurde individuell für Eurogast und die Bedürfnisse der Gastronomen entwickelt. Thomas Walser, Geschäftsführer Eurogast, zeigt sich über das Ergebnis erfreut: „Bei all unseren Überlegungen standen die Bedürfnisse der Gastronomen immer im Fokus. Schnelles und übersichtliches Bestellen, jederzeit und egal von wo aus, und aktuelle Infos zum Status der Lieferung, das waren die Voraussetzungen. All das erfüllt der neue Webshop und bietet darüber hinaus noch mehr Features.“ Walser hofft, dass viele Kunden ihre Bestellung durch den erneuerten Webshop nun ausschließlich online abwickeln werden. So rechnet der Geschäftsführer, dass der Online-Umsatzanteil von 30 auf 40 Prozent anwachsen wird.

Shop und Webseite wurden durch ein All-In-One-Konzept miteinander verbunden, auch die gesamte grafische Aufmachung wurde überarbeitet. Zudem können die Produkte per 360-Grad-Ansicht betrachtet werden, wodurch die Bestellung erleichtert werden soll. Bei der Konzeption wurde darauf geachtet, dass der Webshop ohne Tastatur bedienbar und somit auch für mobile Endgeräte geeignet ist. Der neue Webshop schlägt dem User Artikel und Synonyme vor. Da der Webshop dazulernen kann, werden die Vorschläge nach mehreren getätigten Bestellungen präziser und somit laufend auf die Bedürfnisse des Kunden angepasst. „Das System lernt sozusagen dazu - je öfter man online bestellt, umso besser werden die Suchvorschläge“, so Walser. Ebenfalls neu: Bestellvorlagen erleichtern den Vorgang für wiederkehrende Kunden. Darüber hinaus wurde der Artikelfilter nach Warengruppen sortiert verbessert. Und: Nach der Bestellung können Beleg und Lieferschein als PDF gespeichert und online abgerufen werden.
stats