Gastkommentar Taner Karacan: Tipps für den On...
 
Gastkommentar Taner Karacan

Tipps für den Online-Handel in der Weihnachtszeit

FedEx
Gerade der internationale Handel stellt in der in der Vorweihnachtszeit eine große Herausforderung dar.
Gerade der internationale Handel stellt in der in der Vorweihnachtszeit eine große Herausforderung dar.

Händler haben dadurch die Möglichkeit, sich im Weihnachtsgeschäft von der Konkurrenz abzuheben – wenn sie den Bedarfen ihrer Kunden entgegenkommen. Acht Faktoren können dabei helfen, sagt Taner Karacan, Vice President Customer Experience Operations Europe bei FedEx Express.

Weihnachten steht vor der Türe und in Graz, Wien, Salzburg und anderorts in Österreich werden Geschenke gekauft. Allerdings geschieht das dank des Corona-Virus dieses Jahr meist online. Sicherzustellen, dass die Geschenke pünktlich ankommen, kann gerade für kleine und mittelständische Händler eine Herausforderung sein. Schließlich ist der Einzelhandel eine der Branchen, die laut Medienberichten von der Corona-Pandemie am meisten unter Druck gesetzt werden. Eine aktuelle FedEx-Umfrage hat außerdem ergeben, dass 77 Prozent der europaweit befragten Unternehmen in Märkte außerhalb ihres Heimatlands verschicken – ein Extra an Komplexität.
Unternehmen in Österreich, die in der Weihnachtszeit – und selbstverständlich auch in der Zeit danach – trotz des Corona-Virus gut abliefern wollen, sollten deshalb…
  • einen Überblick über Warenbestand behalten und Engpässe antizipieren
  • Kosten transparent machen und ab einem bestimmten Bestellwert kostenlosen Versand anbieten
  • flexible Zustelloptionen ermöglichen
  • Verpackungsvorschriften und Deklarationsregeln kennen
  • aktuelle Zollformalitäten im Blick behalten und Käufer über Verzögerungen informieren
  • verlässliche Statusmeldungen an ihre Kunden verschicken
  • Lieferzeiten auch nach Versand anpassbar machen
  • Rücksendungen möglichst einfach gestalten

Vice President Customer Experience Operations Europe bei FedEx Express, gibt einen Überblick darüber, wie gerade der internationale Handel in der Weihnachtszeit möglichst reibungslos gestaltet werden kann.
FedEx Express
Vice President Customer Experience Operations Europe bei FedEx Express, gibt einen Überblick darüber, wie gerade der internationale Handel in der Weihnachtszeit möglichst reibungslos gestaltet werden kann.
Acht Punkte, die für sich genommen kleine Vorteile für Käufer darstellen. In Summe wird daraus aber ein umfassendes System, das Händlern erlaubt, die Bedarfe ihrer Kunden gerade in einer so herausfordernden Zeit bestmöglich zu erfüllen. Sprich: Schnelle, problemlose und vor allem verlässliche Lieferungen. Unternehmen, die sich konsequent an den genannten Best Practices orientieren, setzen sich von ihren Mitbewerbern ab – und haben damit die Möglichkeit, langfristig zu profitieren.
Zum Autor
Taner Karacan ist Vice President Customer Experience Operations Europe bei FedEx Express.
stats