Google: Google will stärker bei Produktsuche ...
 
Google

Google will stärker bei Produktsuche mitverdienen

Google
© Google
© Google

An einem neuen Programm in den USA beteiligen sich unter anderem Walmart, Target, Costco Wholesale und Home Depot.

Ein neues Programm unter dem Namen „Shopping Actions“ soll Google stärker als bisher an Käufen von Produkten beteiligen, die über die Suchmaschine gefunden wurden. Retailer können mit dem Programm ihre Produkte in der Google Suche listen, ebenso über die Google Express Shopping Services sowie für die Spracheingabe über Google Assistant auf Mobiltelefonen. Beteiligt haben sich US-Firmen wie Target, Walmart, Home Depot, Costco oder auch Ultra Beauty. Diese zahlen Google bei jedem Einkauf dann einen Teil des Verkaufspreises. Bisher konnten Retailer ihre Produkte über Werbeeinschaltungen auf Google platzieren.

Mit dieser Entscheidung möchte man auch einer aktuellen Entwicklung entgegenwirken. Wie Daniel Alegre, Google Chef für Retail und Shopping, wissen ließ, stiegen die Anfragen über Google, wo man bestimmte Produkte kaufen kann, in den vergangenen zwei Jahren um 85 Prozent.
stats