: Hofer treibt Digitalisierung voran
 

Hofer treibt Digitalisierung voran

-

Die Full-Service-Agentur ecx.io hat für den Lebensmittelhändler Hofer KG Österreich ein Produktinformationssystem (PIM) eingeführt. Hofer erstellt ab sofort die wöchentlichen Flugblätter zu aktuellen Angeboten mit Daten aus dem neuen System. Das PIM wird “als wichtiger Meilenstein” einer Digitalstrategie bezeichnet, die Hofer und ecx.io seit Ende 2011 erarbeitet haben.

Hofer gehört zur Unternehmensgruppe Aldi Süd und betreibt neben rund 450 Märkten in Österreich mit mehr als 8.000 Mitarbeitern auch 339 Filialen in Slowenien, Ungarn und der Schweiz. Mit dem neuen Produktinformationssystem auf Basis der Software hybris steht Hofer nun ein zentrales Produktdatenmanagement zur Verfügung, das die Verwaltung und Nutzung der Stammdaten erheblich vereinfachen und beschleunigen soll. Seit Juli 2014 basieren auch die Flugblätter von Hofer auf diesem System. Sämtliche an die Grafik vorgelagerte Prozesse für die Erstellung dieser Werbemittel sind im PIM abgebildet: Neben der Auswahl und Anreicherung der für das Flugblatt ausgewählten Produkte mit Beschreibung, Bildern und Logos, werden der Grafik die aktuellsten Preise zur Verfügung gestellt. Sämtliche Abstimmungsprozesse der verschiedenen Abteilungen, darunter Einkauf und Werbung, laufen koordiniert über ein zentrales System.

Dabei sollen Kunden und Mitarbeiter gleichermaßen von dem System profitieren. Für die Hofer-Kunden bleibt alles beim bewährten Look-and-Feel der Wochenprospekte, für die Mitarbeiter fallen aufwendige manuelle Prozesse weg. Die Vorlaufzeit für die Erstellung der Flugblätter kann verkürzt werden und kurzfristige Preisänderungen lassen sich schnell umsetzen.

Bereits Ende 2011 beauftragte Hofer die Agentur ecx.io mit der Erstellung einer “Digital Roadmap“, um das Unternehmen besser für die Erfordernisse des digitalen Zeitalters zu rüsten. Ziel war die effiziente Digitalisierung der Geschäftsprozesse. Umgesetzt wird die erarbeitete Strategie über Einzelprojekte, deren erstes die Einführung des Produktinformationssystems war. Im Anschluss setzte ecx.io die Digitalisierung und Automatisierung der Einkaufsprozesse bei Hofer um. 2013 erfolgte die Integration der Werbeprozesse, wodurch eine Modernisierung der Werbemittelproduktion ermöglicht wurde. Im Anschluss an die Einführung in Österreich plant Hofer die PIM-gesteuerte Erstellung der Wochenprospekte in der Schweiz, Slowenien und Ungarn.
stats