: Jérôme Cochet, Zalando: „65 Prozent unsere...
 

Jérôme Cochet, Zalando: „65 Prozent unseres Traffics kommen über App und Mobile-Site“

-
Jérôme Cochet, SVP Sales & Marketing Zalando Media Solutions. (Foto: Zalando)
Jérôme Cochet, SVP Sales & Marketing Zalando Media Solutions. (Foto: Zalando)

Im Interview erklärt Cochet, SVP Sales & Marketing Zalando Media Solutions, wie sich das Targeting des Unternehmens durch den steigenden Mobile-Anteil verändert hat.

etailment.at: Die Hauptzielgruppe von Zalando sind junge und modebewusste Menschen. Kommt Zalando als Werbeplattform Ihrer Meinung nach auch für Unternehmen aus anderen Branchen außer Fashion in Frage?



Jérôme Cochet: Auf jeden Fall. Durch unsere wertvollen Consumer Insights ist Zalando auch für Werbekunden aus den Bereichen Automobile, FMCG, Lifestyle und Beauty interessant. Wir bieten zum Beispiel auch das Schalten von Anzeigen auf der Bestellbestätigungsseite an, wo der User offen ist, seine Costumer Journey noch fortzuführen. Zudem bieten wir nicht nur das Zalando-Inventar an, sondern auch Werbung auf ausgewählten Drittanbieterseiten.



etailment.at: Eine große Zahl der heutigen Zalando-Kunden besucht die Seiten des Unternehmens über mobile Geräte. Wie hat sich dadurch das Targeting und die Aufgabe der richtigen Zielgruppenansprache verändert?



Cochet: Es ist sicher komplexer geworden. Wir generieren mittlerweile ganze 65 Prozent unseres Traffics über unsere App und die Mobile-Site. Das Nutzerverhalten unterscheidet sich stark von dem eines Desktop-Users. Die mobilen Nutzer sind ergebnisorientierter und müssen daher auch noch zielgerichteter angesprochen worden.



etailment.at: Durch die richtigen Daten können Sie Werbung an die richtige Zielgruppe ausspielen. Wie stellen Sie sicher, dass die Werbung auch zum richtigen Zeitpunkt ausgespielt wird?



Cochet: Das wird von intelligenten Algorithmen anhand bereits vorhandener Daten und auch auf Basis von Wahrscheinlichkeiten berechnet. Zum einen haben wir ja bereits Consumer Insights, die uns Auskunft darüber geben, wann welche Person kauffreudiger ist und zum anderen kann man anhand von ähnlichen Profilen auch Rückschlüsse auf bestimmte Verhaltensweisen ziehen.



etailment.at: Wie viele Partner als auch Unternehmen hat nugg.ad zum derzeitigen Stand im Portfolio?



Cochet: nugg.ad kooperiert mit einer Vielzahl führender Online-Vermarktern, Agenturen, Datenanbietern und Technologie-Plattformen.



stats