: Juwelier Leo Müller vertraut auf Online-Lö...
 

Juwelier Leo Müller vertraut auf Online-Lösungen von Coolshop

-
„Viele Kunden informieren sich von zu Hause aus über bestimmte Produkte und holen diese dann persönlich im Geschäft ab”, betont die Juniorchefin Julia Müller. (Foto: Coolshop)
„Viele Kunden informieren sich von zu Hause aus über bestimmte Produkte und holen diese dann persönlich im Geschäft ab”, betont die Juniorchefin Julia Müller. (Foto: Coolshop)

Mit dem Angebot des Wiener Startups Coolshop hat der Juwelier Leo Müller den Sprung in den Online-Handel geschafft. Dieser soll den stationären Laden in seiner Geschäftstätigkeit unterstützen. Bereits mehr als 90 Händler vertrauen auf die E-Commerce Lösung von Coolshop.

Produkte von Heart to Get, Daniel Wellington oder der angesagten Schmuckmarke laViida können ab sofort im eigenen Onlineshop des Wiener Juweliers Leo Müller unter www.juwelier-mueller.at erworben werden. Dies wurde mit Hilfe des Wiener Startups Coolshop erreicht, das den Juwelier mit seinen Online-Lösungen unterstützt. Renate Müller ist Geschäftsinhaberin von Juwelier Leo Müller: „In einer schnelllebigen Welt wie heute fehlt Kunden oft die nötige Zeit in mein Geschäft zu kommen. Coolshop hat mir schnell und unkompliziert die optimalen Rahmenbedingungen zur Verfügung gestellt.“

Der Online-Handel soll das stationäre Geschäft aber nicht ersetzen, sondern dieses zusätzlich unterstützen. Dabei helfen unter anderem Funktionen wie der “Abholbutton”, wodurch Coolshop auch Kundenfeedback bekommt. „Viele Kunden informieren sich von zu Hause aus über bestimmte Produkte und holen diese dann persönlich im Geschäft ab”, betont die Juniorchefin Julia Müller. Somit werden Kunden 24/7 mit Informationen versorgt und es entstehen keine Einbußen im stationären Verkauf.

Bereits mehr als 90 Händler in Österreich vertrauen auf die E-Commerce Lösung von Coolshop. Ziel ist es, möglichst nahe am Kunden zu arbeiten und nicht nur auf Ergebnisse zu reagieren, sondern diese proaktiv mitzugestalten.
stats