Klarna / BillPay: Klarna übernimmt BillPay
 
Klarna / BillPay

Klarna übernimmt BillPay

Klarna
Marc Berg, Geschäftsführer Klarna Group DACH, kommentiert den Kauf von BillPay (siehe links) © Klarna
Marc Berg, Geschäftsführer Klarna Group DACH, kommentiert den Kauf von BillPay (siehe links) © Klarna

Klarna, Europas führender Zahlungsdienstleister für den Onlinehandel hat die Übernahme des direkten Wettbewerbers BillPay bekanntgegeben.

BillPay ist wie Klarna ein Anbieter für den Rechnungskauf im Onlinehandel und in Deutschland nach Klarna der zweitgrößte Anbieter. Das Unternehmen beschäftigt am Standort Berlin über 140 Mitarbeiter. Kerngeschäft des 2009 gegründeten Unternehmens sind die Dienstleistungen Rechnungskauf, Lastschrift und Ratenkauf. Mit der Übernahme baut Klarna seine Marktposition in Europa weiter aus und beschleunigt sein Wachstum in der Region DACH. Bisher haben mehr als 15 Millionen Deutsche Produkte der Marke Klarna genutzt, BillPay hat in allen Märkten mehr als 12 Millionen Nutzer. Nach Cookies (Payment-App, Nov. 2016) und Sofort AG (heute: GmbH; 2014) ist das der dritte Zukauf, den Klarna tätigt.

Marc Berg, Geschäftsführer Klarna Group DACH, kommentiert dies so: „Deutschland ist einer der weltweit größten E-Commerce-Märkte und für die Klarna Group ein Schlüsselmarkt in Europa. Durch den Zusammenschluss mit BillPay bündeln wir nicht nur unsere Marktkenntnisse und Produktkompetenzen, sondern erreichen eine noch größere Anzahl an Endkunden und sichern uns ein sehr talentiertes Team im hart umkämpften Payment-Segment. Dadurch sind wir in DACH noch besser aufgestellt, unser hohes Wachstum (+40 % in 2016) fortzuführen und unsere Marktführerschaft weiter auszubauen.”
stats