: Klarna zeigt Online-Kaufverhalten von Frau...
 

Klarna zeigt Online-Kaufverhalten von Frauen und Männern

-
Bild: Klarna
Bild: Klarna

In einer aktuellen Untersuchung hat sich der Zahlungsdienstleister Klarna mit dem geschlechterspezifischen Kaufverhalten von Frauen und Männern im Netz beschäftigt. Die Analyse wurde in allen Onlineshops in Österreich und Deutschland, die Services von Klarna anbieten, im zweiten Halbjahr 2014 durchgeführt. Dabei wurde auch die Zeit der Onlinekäufe beachtet.

Wie die Studie von Klarna anführt, kaufen Männer und Frauen prinzipiell online am liebsten zwischen 16 und 22 Uhr, der stärkste Online-Shoppingtag ist dabei Sonntag. Jedoch unterscheiden sich Frauen und Männer in einigen Punkten grundlegend. So werden Bücher und Zeitschriften im Netz bevorzugt von Frauen unter 56 Jahren gekauft (81 Prozent), allerdings nur von 59 Prozent der Männer in dieser Altersklasse. Am häufigsten wird in dieser Produktkategorie am Montag und Dienstag online geshoppt. Wenig überraschend sind die Highseller bei 26- bis 45-Jährigen Kinderkleidung und Kindernahrung (Frauen: 81 Prozent/Männer: 75 Prozent). In der Kategorie Spielzeug kaufen 62 Prozent der Männer zwischen 7 und 9 Uhr, zur gleichen Uhrzeit aber nur 21 Prozent der Frauen. Diese kaufen eher über den Tag verteilt zwischen 10 und 22 Uhr. 92 Prozent der Männer und Frauen bis 55 Jahre kaufen Erotikartikel online, vermehrt von Montag bis Mittwoch zwischen 17 und 23 Uhr. Die meisten zahlungspflichtigen Dating-Plattformen werden bei beiden Geschlechtern um ein Uhr früh in Anspruch genommen.



stats