: Kunden von Coinimal können ihre Bitcoins n...
 

Kunden von Coinimal können ihre Bitcoins nun auch auf Amazon.de einsetzen

-
Bildquelle: www.coinimal.com
Bildquelle: www.coinimal.com

Nachdem User ihre Bitcoins an Coinimal geschickt haben, erhalten diese einen Gutscheincode per E-Mail. Dieser kann dem eigenen Konto auf Amazon.de dauerhaft gutgeschrieben werden.

Kunden des Wiener Startups Coinimal können künftig ihre Bitcoins auf Amazon.de gegen Gutscheincodes umtauschen. Neben den gängigen Bezahlmethoden auf Amazon.de erhalten Kunden nun eine weitere Möglichkeit zum Begleichen ihrer Rechnung. Laut Coinimal Co-CEO Eric Demuth „kann man regulär über den eigenen Account einkaufen, hat aber zusätzlich all die Vorteile, die Bitcoin mit sich bringt“.



Kostenlose Abwicklung



Für Kunden ist der Service kostenlos: Im Austausch von Bitcoin im Wert von 100 Euro erhält dieser einen 100 Euro Gutschein von Amazon.de. „Die kostenlose Abwicklung ist durch eine direkte Zusammenarbeit mit Amazon möglich“, ergänzt Co-CEO Paul Klanschek. „Wir sind stolz, dass unsere Integrität und unser guter Ruf in Bezug auf Compliance, die Partnerschaft mit Amazon ermöglicht hat.“



Und so funktioniert’s: Der Kunde sendet seine Bitcoins an Coinimal und erhält nach einer bis drei Blockchain Bestätigungen seinen Gutscheincode direkt per E-Mail. Der Gutschein ist ein direktes Amazon.de Produkt und kann auch an Freunde oder Familie verschenkt werden. Hier handelt es sich aber um keine klassischen Gutscheinkarten – es werden Gutscheincodes generiert, die dem eigenen Konto auf Amazon.de dauerhaft gutgeschrieben werden können.



stats