Mister Spex: Lensstore wird jetzt zu Mister S...
 
Mister Spex

Lensstore wird jetzt zu Mister Spex

Mister Spex
Mister Spex Gründer Dirk Graber und Managing Director Mirko Caspar. © Mister Spex
Mister Spex Gründer Dirk Graber und Managing Director Mirko Caspar. © Mister Spex

Vor vier Jahren hat der Berliner Online-Optiker Mister Spex den schwedischen Händler Lensstore übernommen – nun hat man sich zu einer einheitlichen Markenpräsenz unter dem Namen „Mister Spex“ entschieden.

2012 übernahm der Berliner Online-Optiker Mister Spex den schwedischen Händler Lensstore mehrheitlich. Mister Spex ist unter diesem Namen mit Online-Stores nicht nur in Deutschland und Österreich, sondern auch in Frankreich, Spanien, der Schweiz, den Niederlanden und Großbritannien aktiv. Finnland und Norwegen sollen zeitnah folgen. Der schwedische Onlineshop ist nun unter www.misterspex.se online.

Dr. Mirko Caspar, Geschäftsführer von Mister Spex, sagt dazu: „In den vergangenen Monaten haben wir intensiv daran gearbeitet, die gesamte IT-Infrastruktur zu verknüpfen, so dass heute alle Prozesse in einem gemeinsamen System zusammenlaufen. Durch diesen Zusammenschluss profitieren unsere Kunden in Skandinavien nicht nur von dem neuen Preis-Leistungsstandard und Europas größter sofort verfügbarer Brillen- und Sonnenbrillenauswahl, sondern auch zusätzlichen Features wie der 2D und 3D Brillen-Anprobe für die bequeme Produktsuche zuhause am Computer.“

Nils Rådström und Johan Nordström leiten Geschäfte
Mister Spex möchte das Skandinavien-Geschäft in diesem wachsendem E-Commerce-Markt weiter vorantreiben. „Wir wollen auch in Skandinavien eine neue Art des Brillenkaufs nachhaltig etablieren“, erläutert Caspar die Pläne des Unternehmen. Für die Leitung konnte man mit Nils Rådström und Johan Nordström zwei erfahrene Männer gewinnen, die über langjährige Erfahrung in digitalen Geschäftsmodellen und im Einzelhandel sowie dem Aufbau von Marken und Unternehmen in den skandinavischen Ländern verfügen. Mit 1. Februar 2017 wird Rådström CEO und Nordström Managing Director. „Wir sind glücklich, diesen entscheidenden Schritt gemeinsam mit unseren Kollegen von Mister Spex in Berlin zu gehen und sehen die Zusammenarbeit unter einer Marke als Meilenstein für den schwedischen Optik-Markt“, freut sich Rådström. Fredrik Malm und Patrik Hamilton, die Lensstore bisher gesteuert haben, verlassen Ende März 2017 das Unternehmen, um neue berufliche Herausforderungen wahrzunehmen.

CEO Nils Rådström und Managing Director Johan Nordström. © Mister Spex
Mister Spex
CEO Nils Rådström und Managing Director Johan Nordström. © Mister Spex
stats