: Marcus Schlich ist neuer Metro-Marketingch...
 

Marcus Schlich ist neuer Metro-Marketingchef

-
Marcus Schlich ist seit 1. Jänner 2015 neuer Marketingchef von METRO Cash & Carry Österreich.
Marcus Schlich ist seit 1. Jänner 2015 neuer Marketingchef von METRO Cash & Carry Österreich.

Der gebürtige Essener startete seine Karriere bei Karstadt und will verstärkt auf den digitalen Bereich setzen.

Metro Cash & Carry Österreich hat seit 1. Jänner 2015 mit Marcus Schlich einen neuen Head of Marketing & Branding. Der gebürtige Essener startete seine Karriere bei Karstadt und wechselte danach zum internationalen Handelshaus Watson nach Hong Kong. Von 2007 bis 2009 folgte ein erstes Engagement bei Metro in Düsseldorf als strategischer Einkäufer für Heimtextil und Arbeitsbekleidung. Danach leitete der ausgebildete Einzelhandelskaufmann das Offermanagement Non-Food beim Real SB Warenhaus in Düsseldorf. Am 1. Oktober 2013 kehrte Schlich wieder zurück zu Metro – diesmal nach Österreich – und war hier als Head of Offermanagement Non-Food tätig. Mit 1. Jänner wurde er nunmehr zum Head of Marketing & Branding berufen.

„Ich freue mich sehr über die neue Herausforderung. Mein Fokus in dieser Position wird darauf liegen, die Kommunikation mit unseren Kunden zu verstärken und zu beschleunigen. Besonders wichtig sind mir hierbei der digitale Bereich und eine Integration bzw. Harmonisierung unserer Multichannel-Kommunikation“, so Schlich über seine neue Aufgabe. Sehr erfreut darüber, mit Schlich einen erfahrenen Handelsprofi ins Boot geholt zu haben, zeigt sich auch Metro-Generaldirektor Marc Groenewoud: „Marcus Schlich ist ein ausgewiesener Handelsexperte, der seine Fähigkeiten bereits in verschiedenen Positionen bei Metro unter Beweis gestellt hat. Wir sind sehr froh, ihn für diese verantwortungsvolle Position gewonnen zu haben und sind überzeugt, mit ihm den erfolgreichen Weg der vergangenen Jahre weiterführen zu können.“
stats