: MasterCard: Die Bewerbungsphase für die St...
 

MasterCard: Die Bewerbungsphase für die Start Path Europe 2015 hat begonnen

-
Screenshot: www.startpath.com
Screenshot: www.startpath.com

Bis zum 19. Februar 2015 haben Startups die Chance, sich für die MasterCard Start Path Europe 2015 anzumelden. Das Programm soll junge Unternehmen mit der nötigen Unterstützung durch Experten von MasterCard ausstatten, um Herausforderungen zu meistern, die gerade in der Anfangszeit eines Unternehmens auftreten.

Ab heute startet die Bewerbungsphase für die Start Path Europe 2015 von MasterCard. Bis zum 19. Februar 2015 können sich Startups für das Programm bewerben. Ziel ist es, Startups mit der nötigen Unterstützung und Expertise auszustatten, um wichtige Herausforderungen zu meistern und Geschäfte aufbauen zu können. Das Start Path Europe ist ein zwölfmonatiges Programm, um Unternehmen die nach ihren Bedürfnissen benötigte Hilfe bieten zu können. Dabei werden die Partizipienten von MasterCard Experten aus aller Welt beraten. „Start Path Europe ist einzigartig, weil wir die Unterstützung auf die individuellen Bedürfnisse der Startups ausrichten und nicht ein Standardprogramm für alle Teilnehmer anwenden”, so Stephane Wyper, Global Lead of MasterCard Start Path. Wyper weiter:„Unser Ziel ist der Erfolg jedes Startups und ein schnelleres Wachstum durch unsere Hilfe.” Bis zu acht Unternehmen aus ganz Europa werden dieses Jahr ausgwählt werden.



Start Path Europe 2014 wählte Unternehmen aus mehr als 30 Ländern aus, teilnehmen durften letztendlich Ridango, Zencard, Xpreso, Instabank, MePin und Storee. „Start Path Europe war ein enormer Gewinn für uns”, wie Simon Pleass, Mitgründer und CEO von Xpreso aus Dublin, betont.



Eine Anmeldung ist unter diesem Link möglich, Informationen zum MasterCard Start Path finden sie hier. Ein Video zum MasterCard Start Path Europe 2015 können Sie hier ansehen:



stats