Zalando: Messe Bread&Butter bietet auch 2017 ...
 
Zalando

Messe Bread&Butter bietet auch 2017 Mode zum Anfassen

Zalando
© Zalando
© Zalando

Die Veranstaltung steht dieses Jahr unter dem Motto „Bold“ und fordert Menschen auf, ihren eigenen (modischen) Weg zu gehen.

Zalando hat 2016 die Messe Bread&Butter übernommen. Ziel war es, die Veranstaltung zu einem öffentlich zugänglichen Publikumsevent für Bekleidung zu machen. Auch 2017 wird die Bread&Butter wieder stattfinden, und zwar vom 1. bis 3. September in der Arena Berlin. In diesem Jahr wird das Motto „Bold“ lauten und soll für Mut, Charakter und Individualität stehen. Menschen sollen bestärkt werden, ihren eigenen Weg in Sachen Mode zu gehen. Auch heuer dürfen sich Modeinteressierte wieder auf aktuelle Trends aus Mode, Musik und Lifestyle zum Anfassen freuen. Erste Markenpartner wurden ebenfalls bekannt gegeben: Mit adidas, Alpha Industries, Converse, Lee, Reebok und Vans finden sich bekannte Namen wieder.

„Im letzten Jahr konnten wir sehr erfolgreich ein neues Kapitel für Zalando und die Bread & Butter beginnen. Die Trend Show hat nicht nur mehr als 20.000 Besucher vor Ort mit ihren Lieblingsmarken und ihrer Lieblingsmusik vernetzt, sondern über die digitale Weiterverbreitung der Inhalte auch Menschen in 15 Ländern Europas erreicht“, sagt Carsten Hendrich, VP Brand Marketing bei Zalando. „Unter dem neuen Motto ‚Bold‘ gehen wir in 2017 noch einen Schritt weiter: Gemeinsam mit unseren Marken und Besuchern wollen wir die Vielfalt und Individualität der Modewelt feiern und noch stärker Live-Kommunikationskanäle nutzen, um die Bread & Butter als Content-Plattform für alle Modefans in Europa zu etablieren.“

Weitere Informationen sind auf der Webseite von Bread&Butter zu finden.

Carsten Hendrich, VP Brand Marketing bei Zalando © Zalando
Zalando
Carsten Hendrich, VP Brand Marketing bei Zalando © Zalando
stats