: Mister Spex arbeitet mit Payone bei Zahlun...
 

Mister Spex arbeitet mit Payone bei Zahlungsabwicklung zusammen

-
Foto Copyright: Payone
Foto Copyright: Payone

Payone wird die europaweite Zahlungsabwicklung bei Kreditkartenzahlungen für den Online-Optiker übernehmen und garantiert eine nahtlose, sichere und schnelle Integration in den Onlineshop.

Neben Österreich ist das in Berlin gegründete Unternehmen Mister Spex mit Onlineshops in Deutschland, der Schweiz, den Niederlanden, Frankreich, Spanien, Großbritannien sowie mit den Tochterunternehmen Lensit.no und lensstore.se in Skandinavien aktiv. Payone, Anbieter für Zahlungslösungen für Unternehmen, wird in Zukunft die europaweite Zahlungsabwicklung bei Kreditkartenzahlungen für die Mister Spex übernehmen.



Der E-Commerce-Shop von Mister Spex basiert auf dem Shopsystem Intershop Commerce Suite. Durch die Payone Payment-Cartridge für dieses System können bestimmte Payment-Leistungen nahtlos, sicher und schnell in die Onlineshops integriert werden.



Administrative Aufwand wird reduziert



Durch die Zusammenarbeit mit Payone wird das Onlinegeschäft weiter gestärkt. „Mit der internationalen Expertise im europäischen Onlinehandel, den zuverlässigen Lösungen und der schnellen Skalierbarkeit hat uns Payone überzeugt. Dank der Zentralisierung sämtlicher Leistungen wird der administrative Aufwand für Mister Spex erheblich reduziert und wir sparen wertvolle Zeit – und Geld“, so Tobias Streffer, CFO Mister Spex.



stats