Smatrics: Mit Kreditkarte an Ladestationen fü...
 
Smatrics

Mit Kreditkarte an Ladestationen für Elektroautos bezahlen

Smatrics
© Smatrics
© Smatrics

Kunden müssen sich nur über die App oder das Web registrieren und können mit dem Ladevorgang beginnen.

Smatrics bietet Leistung zum Thema Elektromobilität an und hat in Österreich ein flächendeckendes Hochleistungs-Ladenetz mit Ladestationen im Umkreis von rund 60 Kilometern geschaffen. Ab dem 1. Februar 2017 können Smatrics Kunden an Ladestationen mit der Kreditkarte bezahlen. Der Autofahrer muss sich dafür über App oder Web registrieren und kann dann mit dem Ladevorgang beginnen. Bezahlt wird dann mittels Mastercard oder Visa. Nach dem Vorgang erhält der Kunde einen Beleg per E-Mail, am Monatsende wird eine Sammelrechnung zugestellt. „Wir machen damit Elektromobilität noch einfacher und erfüllen einen großen Wunsch vieler Elektroautofahrer“, so Michael-Viktor Fischer, Geschäftsführer von Smatrics. Die Tarifvarianten von Smatrics bleiben weiterhin gleich.

„Für Smatrics stehen die Netzabdeckung, die Technologieführerschaft und die Servicequalität im Vordergrund. So haben unsere Kunden die schnellste Ladetechnologie in ganz Österreich mit innovativen Services zur Verfügung. Ein Leistungsversprechen, das wir mit der Kreditkarten-Anbindung nun weiter ausbauen“, sagt Fischer. „Ein Anbieter, eine Kreditkarte – voll mobil in ganz Österreich – so muss Elektromobilität funktionieren.“
stats