: Neue Online-Bezahlart von Wirecard und Com...
 

Neue Online-Bezahlart von Wirecard und Commerzbank

-
Fotocredit: Commerzbank
Fotocredit: Commerzbank

Wirecard erweitert das Portfolio der Commerzbank um „Kauf auf Rechnung mit Vorfinanzierung”, was die bisherigen Nachteile beim Kauf auf Rechnung für Onlinehändler beseitigt, indem der Rechnungsbetrag vorfinanziert wird.

Eine Neuerung für Onlinehändler bietet die Wirecard Gruppe, Anbieter von elektronischen Zahlungs- und Risikomanagementlösungen, die eine Kooperation mit der Commerzbank eingegangen ist. In Zukunft kann die Commerzbank eine neue Zahlungsabwicklung und Risikomanagement im E-Commerce anbieten. Diese soll für Geschäfts-und Firmenkunden der Bank einfach zu integrieren sein.



Die neue Online-Bezahlart, die von Wirecard und Commerzbank entwickelt wurde, ist „Kauf auf Rechnung mit Vorfinanzierung”. Das ermöglicht es Onlinehändlern, den Rechnungsbetrag bei der Bezahlform „Rechnung“ bereits direkt nach der Bestellung gutgeschrieben zu bekommen. Bisher war häufig das Problem, dass der Händler bis nach Auslieferung der Ware und anschließender Bezahlung, also mindestens 14 Tage, auf sein Geld warten musste. Der Verkauf musste vorfinanziert werden, dazu kam das Ausfallsrisiko und ein aufwendiges Debitorenmanagement. Die Bezahlart kann zu einer bereits vorhandenen Software dazu gebucht werden, oder im Gesamtpaket neu gekauft werden.



Die Kooperation mit Wirecard erläutert Marc Starzmann, Niederlassungsleiter München der Commerzbank-Mittelstandsbank, so: „Als unangefochtener Marktführer in der Mittelstandsfinanzierung unterstützen wir viele große und auch Startup-Onlinehändler, um vom anhaltenden Boom im E-Commerce zu profitieren.“ Auch Thorsten Holten, Executive Vice President Sales Financial Institution and FinTech Europe bei Wirecard, ist stolz auf das neue Angebot im E-Commerce-Bereich: „Damit reagieren wir auf den Wunsch vieler Onlinehändler, schnellstmöglich über Liquidität zu verfügen sowie ihren Shop inklusive der Bezahlarten so individuell und flexibel wie möglich zu gestalten.”



stats