Payback: Neue Partner für Payback
 
Payback
© Payback
© Payback

Das Anfang Mai in Österreich gestartete Multipartner-Bonusprogramm Payback freut sich über sehr erfolgreiche erste Monate in der Alpenrepublik mit 1,5 Millionen Punkte-Sammlern und baut sein Netzwerk aktuell kräftig aus.

BP, Burger King, Nordsee und 60 neue Onlinepartner, darunter baby-walz, Lascana, Marc O'Polo und Zalando Lounge haben sich Payback angeschlossen. Schon beim Markteintritt Anfang Mai unter dem Motto "Ein Programm, viele Partner" waren über 40 attraktive Partnerunternehmen, allen voran dm drogerie markt, Fressnapf und Austrian Airlines sowie online u.a. Bon Prix, eBay, Expedia, Liferservice, oeticket, Otto, Quelle und Universal Versand mit dabei. Die Kunden können bei allen teilnehmenden Unternehmen mit nur einer Karte oder der Payback App für ihren Einkauf Punkte sammeln und diese durch Coupons vervielfachen sowie von weiteren Angeboten profitieren. Den Richtlinien der DSGVO entsprechend werden die Kunden im Kreis der Partnerunternehmen anonymisiert und die Daten weder weitergereicht noch verkauft.

Stimmen von BP, Burger King und Nordsee
Die neuen Partner freuen sich auf die Kooperation mit Payback. Gerlinde Hofer, Head of Country, BP Europa SE/ZN BP Austria: „Wir von BP Austria freuen uns sehr, jetzt auch in Österreich zum Payback Verbund zu zählen. Sowohl in Deutschland als auch in Polen verbindet uns bereits seit mehreren Jahren eine erfolgreiche Partnerschaft, die von unseren Kunden sehr geschätzt wird.“
Auch bei Burger King ist die Freude über den abgeschlossenen Deal groß:
„Durch die neue Partnerschaft von Burger King mit Payback können wir unseren Kunden tolle relevante Coupons und Angebote zukommen lassen und uns zusätzlich vom Wettbewerb in der Systemgastronomie differenzieren. Auch wir kooperieren mit Payback seit mehreren Jahren in Deutschland und wissen, dass die Punkte beim Kauf von Whooper & Co großen Anklang finden“, so Hartmut Graf, Geschäftsführer der TQSR Holding und Development GmbH, Master Franchisenehmer von Burger King in Österreich.
Mag. Alexander Pietsch, Geschäftsführer Nordsee Österreich, sieht ebenfalls nur Vorteile in der Zusammenarbeit: „Bei Nordsee ist uns die nachhaltige Bindung unserer Gäste besonders wichtig. Die Teilnahme am international erfolgreichen Multipartner-Bonusprogramm Payback ist gut für uns und für unsere Gäste – weil spürbare Vorteile langfristige Treue bedeuten.“



© Payback
Payback
© Payback


© Payback
Payback
© Payback


© Payback
Payback
© Payback


© Payback
Payback
© Payback
stats