Conrad: Neuer 3D-Druckservice
 
Conrad

Neuer 3D-Druckservice

Steve Bergmann
Hochladen, drucken lassen, Paket entgegennehmen – der neue 3D-Druckservice von Conrad © Steve Bergmann
Hochladen, drucken lassen, Paket entgegennehmen – der neue 3D-Druckservice von Conrad © Steve Bergmann

Wem ein 3D-Drucker zu teuer ist bzw. wer die umständliche, zeit- und kostenintensive Handanfertigung etwa von Fertigungsmustern scheut, für den hat Conrad Electronic einen neuen Service entwickelt: den 3D-Druckservice.

Die Grundidee des neuen Services ist diese: Man lädt sein 3D-Modell auf der Conrad-3D-Serviceplattform hoch, das Objekt wird dann auf professionellen Industriemaschinen gedruckt. Nach dem Hochladen wird das Modell automatisch auf Druckbarkeit überprüft und die Datei bei Bedarf repariert. Man wählt Größe, Material und Farbe aus. Dabei stehen den Conrad-Kunden eine Vielzahl an Materialien und sämtliche 3D-Druck-Verfahren zur Verfügung: Angefangen beim Kunststoff-verarbeitenden FDM-Verfahren über Vollfarb-Druck auf Jet-Basis bis hin zu Lasersinterteilen aus Polyamid und Metallen ist alles möglich. Man verspricht, durch clevere Tools dem Druckservice-Nutzer reibungslose Prozesse und einfaches Handling zu ermöglichen. Preis und Lieferzeit werden angezeigt. Man schließt die Bestellung ab, das Modell wird gedruckt und innerhalb weniger Tage zugestellt.

Um den 3D-Druck allen Kunden zugänglich zu machen, hat sich Conrad Electronic mit den Experten der trinckle 3D GmbH zusammengeschlossen und damit die Grundlage für Conrads neue 3D-Druckstrategie geschaffen. „Mit Eigenentwicklungen im Bereich 3D-Drucker und einem umfangreichen 3D-Produktsortiment finden Tekkies, Maker, DIY-Fans, Modellbauer und Businesskunden in Conrad Electronic seit Beginn des 3D-Zeitalters einen starken Partner auf diesem Gebiet“, sagt Armin Pilipovic, Category Manager bei Conrad Electronic. Der 3D-Druckservice bietet das komplette Spektrum des 3D-Drucks in bester Industriequalität, unabhängig von Stückzahlen. Der 3D-Druckservice ist ab sofort auch in Österreich verfügbar.

Der Link zur neuen 3D-Druckservice-Plattform von Conrad.
stats