: „Neun Weine“: Burgenländischer Online-Wein...
 

„Neun Weine“: Burgenländischer Online-Weinshop startet Ende September 2015

-
Die Gründer von Neun Weine (v.l.n.r.): Herbert Zerche, Michael Prünner und Markus Pauschenwein. (Foto Copyright: Ernst Zerche)
Die Gründer von Neun Weine (v.l.n.r.): Herbert Zerche, Michael Prünner und Markus Pauschenwein. (Foto Copyright: Ernst Zerche)

Das burgenländische Startup „Neun Weine“ will mit Qualität statt Quantität punkten. Neun ständig wechselnde Weine namhafter nationaler und internationaler Winzer werden auf www.neunweine.at online zum Verkauf angeboten.

Das Konzept hinter dem Unternehmen „Neun Weine“ lautet „Qualität statt Quantität“: Neun ständig wechselnde Weine namhafter nationaler und internationaler Winzer werden auf www.neunweine.at online zum Verkauf angeboten. Den Konsumenten wird dadurch die Möglichkeit geboten, Besonderheiten kennenzulernen und gleichzeitig die Sicherheit gegeben, die besten Weine zum besten Preis zu erstehen. Durch ein sechsstelliges Investment für die drei burgenländischen Gründer Herbert Zerche, Markus Pauschenwein und Michael Prünner öffnet die Plattform „Neun Weine“ nun Ende September 2015 seine Pforten.



Premium Produkte durch Empfehlungen



Für Zeche liegt der zukünftige Erfolg darin, „dass die Konsumenten sich nicht stundenlang durch riesige Angebote wühlen wollen, sondern vielmehr nach echten Empfehlungen von Profis, die schon vorab die besten Weine zum besten Preis selektieren, suchen“.



Premium Produkte zu fairen Preisen – ein Konzept, das sich analog in anderen Produktgruppen bereits erfolgreich zeigte, hält nun als „Outlet für Wein“ auch in den Genussbereich Einzug. „Wir schließen die Lücke zwischen schwindendem Ab-Hof-Verkauf und immer stärker werdendem Handel“, ist sich Pauschenwein, Mitgründer von „Neun Weine, sicher.



stats